(placeholder)

––– Werbefilme –––

PL: Schädelbruch ist wahrscheinlich Todesursache

Mittwoch, 14. August 2019

Zum tödlichen Kofferraumsturz in Plettenberg hat die Polizei heute folgende Meldung herausgegeben: "Das Unfallfahrzeug wurde kriminaltechnisch untersucht und entsprechende Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass zur Unfallzeit ein 28-jähriger Plettenberger das Fahrzeug fuhr. Der Tatverdächtige lässt sich anwaltschaftlich vertreten. Die Obduktion des Verstorbenen ergab, dass ein Schädelbruch mit hoher Wahrscheinlichkeit todesursächlich gewesen ist. Gegenwärtig wurden bzw. werden weiter Zeugen zum Unfallgeschehen vernommen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an."