(placeholder)

––– Werbefilme –––

Täterbeschreibung der Tankstellen-Einbrecher

Donnerstag, 29. August 2019

Am Sonntag ab 2.28 Uhr hatten zwei Unbekannte mit Gesichtsmasken über den Köpfen versucht, sich mit brachialer Gewalt Zugang zu einer Tankstelle an der Neuenrader Straße in Langenholthausen zu verschaffen. Mit Hammerschlägen und Tritten versuchten sie, die Tür zu öffnen. Die Alarmanlage löste nicht nur eine akustisches Signal aus, sondern aktivierte auch eine Benebelungsanlage. Das verhinderte ein Vordringen der Täter. Trotzdem entstand hoher Sachschaden. Die Polizei veröffentlicht nun Täterbeschreibungen: 

1. Täter: ca. 175-185 cm groß, männlich, schlank, sportlich, blauer Kapuzen-Sweater, Ski-Brille, Ski-Maske, schwarze Handschuhe, kleiner grauer Rucksack auf dem Rücken, braune Wanderschuhe mit Vibram-Sohle, Rechtshänder (aufgrund Einschlagen auf die Scheibe sichtbar). 

2. Täter: ca. 175- 185 cm groß, männlich, schlank, sportlich, braune Haare, schwarze Hose, schwarzer Pullover, dunkle Gesichtsmaske, Müllbeutel in beiden Händen gehalten, weiß-graue Arbeitshandschuhe, schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle (evtl. NIKE). 

Hinweise bitte an die Polizei Menden, Telefon 02371/9099-6134 bzw. -0.