(placeholder)

––– Werbefilme –––

Handyraub durch 13- bis 15-Jährige in Hemer

Freitag, 25. Oktober 2019

Am gestrigen Donnerstag gegen 15.20 Uhr befand sich eine 25-jährige Hemeranerin mit ihrer Tochter auf dem Hademareplatz in Hemer. Sie schob den Kinderwagen, hielt ihr Handy in der Hand und hörte Musik. In Höhe der Bäckerei Niehaves bekam sie einen Stoß in den Rücken und ließ ihr Handy fallen. Eine Gruppe Jugendlicher nahm das Handy an sich und flüchtete in Richtung Hauptstraße. 

Personenbeschreibung der Tätergruppe: Drei oder vier Jungen, ein Mädchen, sie waren bunt gekleidet, das Mädchen hatte schulterlange Haare und sie waren etwa 13 bis 15 Jahre alt. 

Die Geschädigte blieb bei dem Stoß glücklicherweise unverletzt. Hinweise an die Polizei in Hemer erbeten.