(placeholder)

––– Werbefilme –––

Autofahrer sorgte für Stromausfall am Bieberberg

Dienstag, 12. November 2019

Aus unbekannter Ursache kam am Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr der Fahrer eines PKW in Menden von der Fahrbahn ab und fuhr auf einer Länge von ca. 200 m durch die angrenzenden Vorgärten. Dabei riss er auch einen Stromverteilerkasten mit, was zum Ausfall der Stromversorgung in einigen Haushalten am Bieberberg führte. Nachdem er mit einem weiteren, abgestellten Pkw kollidierte, kam er schließlich in einer Hecke zum Stehen und konnte sich eigenständig aus dem völlig zerstörten PKW befreien. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fußgänger auf dem Gehweg. 

Die Rettungsdienst versorgte den verletzten Fahrer, der nach weiterer notärztlicher Versorgung in das Mendener Krankenhaus gebracht wurde. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, nahm auslaufende Kraftstoffe auf und klemmte die Batterie des Unfallfahrzeuges ab. Da ein Benzin- Ölgemisch in den Kanal eingelaufen war, wurde nach Rücksprache mit der Mendener Stadtentwässerung der Bereich mit einem Belüftungsgerät belüftet, die Kläranlage informiert und Messungen vorgenommen, die aber ergebnislos verliefen. 

Die Stadtwerke sicherten den Stromverteilerkasten und führten anschließend Reparaturarbeiten zur Wiederherstellung der Stromversorgung durch. Der Baubetriebshof befreite mit einer Kehrmaschine den Gehweg und die Straße von Erde, Scherben und Bindemittel.