(placeholder)

––– Werbefilme –––

Hubschrauber landete nach Reitunfall an der Luisenhütte

Montag, 11. November 2019

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Balve zur Absicherung eines Landeplatzes für einen Rettungshubschrauber nach Balve Wocklum alarmiert. Im Bereich der Luisenhütte war es zu einem Reitunfall gekommen. Eine Reiterin war von ihrem Pferd gestürzt und hatte sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass von den erstbehandelden Rettungssanitätern und vom Notarzt vor Ort entschieden wurde, die Verletzte Reiterin mit einem Rettungshubschrauber in ein Spezialklinik fliegen zu lassen.


Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Beckum kennzeichneten mit den Feuerwehrfahrzeugen einen Landeplatz oberhalb der Luisenhütte und sicherten das Umfeld ab. Der Rettungshubschrauber Christoph 25 konnte gefahrlos laden und nach der Übergabe des Patienten wieder starten, teilt Frank Busche von der Feuerwehr der Stadt Balve mit.