(placeholder)

––– Werbefilme –––

2000 Euro für die neue Vogelstange

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Die Schützenbruderschaft Heilige Drei Könige Garbeck hat, wie viele andere Schützenbruderschaften auch, behördliche Auflagen zur Sicherheit an der Schießanlage zu erfüllen. Vor diesem Hintergrund wurde es nötig, die 50 Jahre alte Vogelstange auf dem Holloh zu erneuern. Beim Aufstellen der neuen Vogelstangeordentlich wurde ordentlich in die „Hände gespuckt“. Sebastian Richter von der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis nahm dies zum Anlass um eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an die Schützen zu übergeben. 


„Wirsind froh und außerordentlich dankbar, dass durch solche Spenden wiedie der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis wir nicht unsereVereinskasse belasten müssen“, betonte der Vorstand derBruderschaft bei der Scheckübergabe.

„Wohlwissend, wie viele Vereine auf die finanzielle Unterstützung von außen angewiesen sind, sehen wir uns als Partner für die Menschen in unserer Region und nehmen daher unsere Aufgabe als Sponsor und Förderer sehr gerne wahr“, hob Richter das Engagement der Sparkasse hervor.

Die Sparlotterie ist eine clevere Kombination aus „Gutes tun“ und „Was zur Seite legen“, deshalb hat es bis heute auch nichts von seiner Attraktivität verloren. Die Teilnehmer haben eines gemeinsam: Sie sind bereit, Hilfe zu leisten. Denn mit jedem Los werden gemeinnützige, jugendfördernde und caritative Vorhaben und Einrichtungen unterstützt.