(placeholder)

––– Werbefilme –––

Partnerschaft soll ausgebaut werden

Montag, 21. Oktober 2019

Am vergangenen Donnerstag war zum ersten Mal die neue Bürgermeisterin der Partnerstadt Heerde,  Jacqueline Koops-Scheele, mit dem Verwaltungsleiter Ben van Zuthem zu einem Arbeitsgespräch im Rathaus der Stadt Balve. In diesem Gespräch wurde intensiv über die weiteren Aktivitäten der Partnerstädte untereinander diskutiert.  Der Austausch zwischen der Bevölkerung beider Partnerstädte stand dabei im Mittelpunkt. Hierbei wurde über eine neue und andere Ausrichtung der Zusammenarbeit gesprochen. 

Folgende Aktionen sollen im nächsten Jahr umgesetzt werden: Teilnahme am Stadtfest 2020 mit einem „Heerder Markt“, evtl. Besuch des Klassikkonzerts Mitte Juni 2020 in Balve, Beteiligung am Totengedenken (4. Mai) und am Befreiungstag (5. Mai 2020) in Heerde. Außerdem sollen die persönlichen Beziehungen zwischen den verschiedenen Schulen und Vereinen intensiviert werden.

Im Anschluss an dieses Arbeitsgespräch stand eine Stadtbesichtigung mit den Sehenswürdigkeiten von Balve auf dem Programm.

Heerdes Bürgermeisterin Jacqueline Koops-Scheele (3. v. l.) und Verwaltungsleiter Ben van Zuthem (l.), wurden im Rathaus von Bürgermeister Hubertus Mühling (2. v. l.) und seinem Stellvertreter Michael Bathe begrüßt.                                                 Foto: Stadt Balve