(placeholder)

––– Werbefilme –––

After Nikolaus Freedive Event

Freitag, 29. November 2019

Am 7. Dezember findet erstmalig ein „After Nikolaus Freedive Event“ Vereins zur Förderung des Tauch- und Wassersport statt. Es beginnt um 10 Uhr bei actionsport balve mit Theorie und Ausrüstung, anschließend geht es dann ins Hallenbad um dort die theoretischen Teile in der Praxis zu üben. 

Freedive ist tauchen ohne Atemgerät und die älteste Form des Tauchens überhaupt. Beim Freediving werden Atemtechniken geübt. Der Anfänger erlernt im Training zuerst die bewusste Atmung und den entspannten Umgang mit seinem Atemreiz. Zudem erfolgt eine allgemeine Konditionierung durch Schwimmen, Laufen u. Ä. sowie ein spezielles Techniktraining für das Schwimmen unter Wasser. Im fortgeschrittenen Training erlernt er unter der Beobachtung seines Trainingspartners die Anzeichen eines beginnenden Sauerstoffmangels um damit seine eigenen Grenzen zu erkennen. Dieses Herantasten hat gleichzeitig einen großen Anpassungseffekt. Der Taucher stellt sich physiologisch und mental auf diese außergewöhnliche Belastung ein. Er kann sich entspannen, der Tauchreflex verstärkt sich und die Herzfrequenz sinkt. Durch regelmäßiges und bewusstes Trainieren kann dadurch der Sauerstoffverbrauch entscheidend gesenkt und die Apnoeleistung wesentlich gesteigert werden.

Für dieses Event konnte der Verein als Trainer Werner Giove , dem Begründer der Freedive Academy, gewinnen.