(placeholder)

––– Werbefilme –––

Dreikönigsgasse so gut wie fertig

Freitag, 29. November 2019

Die Bauarbeiten zum Straßenausbau der „Dreikönigsgasse“ in Balve sind soweit fertiggestellt, dass die Vollsperrung inzwischen aufgehoben werden konnte. Die Restarbeiten (Bepflanzung der öffentlichen Grünflächen und Wiederaufstellung von Verkehrszeichen) werden zeitnah, mit minimalen Auswirkungen auf den Anliegerverkehr, ausgeführt. Die, im Zuge der Maßnahme, in der Garbecker Straße aufgestellten Halteverbote wurden ebenfalls zurückgenommen.

Zu Beginn der Bauarbeiten Anfang April 2019 war im Zeitplan ein Abschluss der Maßnahme für Anfang November 2019 eingetragen. Durch die ungünstige Lage von Versorgungsleitungen und die damit verbundenen umfangreichen Umlegungsarbeiten ergaben sich zwischenzeitlich erhebliche Verzögerungen im Zeitplan. 

„Durch einen verstärkten Personaleinsatz in der Endphase der Pflasterarbeiten konnte die bauausführende Fa. Kebben erfreulicherweise diese Verzögerungen deutlich minimieren. Mit einer letztendlich vertretbaren Verzögerung von nur 2-3 Wochen, können die Bauarbeiten an der Dreikönigsgasse als termingerecht fertiggestellt angesehen werden“, heißt es in der Mitteilung des Bürgermeisters. Und weiter: „Das durchführende Unternehmen, die beteiligten Versorgungsunternehmen und die Stadt Balve bedanken sich bei allen Anwohnern für das Verständnis über die während der Bauzeit entstandenen Behinderungen."