(placeholder)

––– Werbefilme –––

Kostenlos Unterkunft eintragen lassen

Freitag, 15. November 2019

Der Hönnetal/Sauerland Touristik e. V. ermöglicht allen Anbietern von Unterkünften im Hönnetal demnächst die Aufnahme in ein gedrucktes Gastgeberverzeichnis. Die Listung der einzelnen Gastgeber in dieser Broschüre erfolgt kostenlos.

Auf der Internetseite www.hoennetal.de befindet sich momentan schon umfangreiches Datenmaterial zahlreicher Übernachtungsbetriebe. Es wird darum gebeten, dieses bis zum 15.Dezember auf seine Aktualität zu überprüfen und dem Verein Änderungen mitzuteilen. Wenn eine Unterkunft, die auf der Internetseite nicht vertreten ist, ebenfalls ins Gastgeberverzeichnis aufgenommen werden möchte, sollte sich der Anbieter unter der Telefonnummer 02375.926 – 157und – 158 oder der E-Mail-Adresse info@hoennetal.de melden. Er bekommt dann einen Erhebungsbogen zugesandt.

Der Hönnetal/Sauerland Touristik e. V. ist ein Zusammenschluss der Orte Neuenrade, Balve, Hemer, Menden und Fröndenberg. „Das Ziel der Kooperation ist es, den Tourismus im Hönnetal zu bündeln und damit zu fördern“, erläutert Margarete Kind 1. Vorsitzende des Vereins, „wobei wir als neue Maßnahme in Kürze einen gemeinsamen Katalog aller Unterkünfte anbieten möchten. Dieser Service ist für jeden Gastgeber im Einzugsgebiet kostenlos und bildet einen weiteren Baustein in seinem Marketingmix.“

Alle Anbieter von Unterkünften - seien es Bauernhöfe, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Gasthöfe, Hotels, Pensionen, Privatzimmer oder Wohnmobilstellplätze - können von einem Eintrag ins Gastgeberverzeichnis Gebrauch machen. Ab Mitte Dezember wird eine Agentur die Broschüre mit den auf der Internetseite vorhandenen, aktualisierten und neu hinzugekommenen Daten erstellen.

Anna Schulte (Stadt Balve), Hubert Sallamon (Stadt Fröndenberg) und Margarete Kind (Stadt Neuenrade). Foto: Hönnetal/Sauerland Touristik