(placeholder)

––– Werbefilme –––

Heimatjahr: Dominik Kaiser ist mit dabei

Freitag, 13. Dezember 2019

In Garbeck läuft alles auf Hochtouren. Das ehrenamtliche Organisationsteam rund um Ortsvorsteher Christoph Haarmann ist hochmotiviert, die erste von insgesamt sechs Dorfveranstaltungen des Projektes „365-Tage-Heimat“ eindrucksvoll umzusetzen. „Wir legen als erstes Dorf vor und freuen uns riesig auf die Party. Es wird ein buntes Programm geben, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei sein wird“, so Haarmann. „Alle sind am 30. Januar ab 17 Uhr herzlich in die Schützenhalle eingeladen, um das Heimatjahr mit einzuläuten. Für das leibliche Wohl wird übrigens bestens gesorgt“, so Haarmann weiter.

Nach einem Warm-up mit der Komikerin Hettwich vom Himmelsberg spielt die in der Region bekannte Coverband „Entspannungsminister“. Im Repertoire hat die Band rund um Frontsänger Maik Wiesegart zahlreiche Hits aus Rock und Pop. Aber auch Einflüsse aus Alternative, Grunge, Crossover und Schlager machen den Charme der Band aus dem Sauerland aus. Bei Cocktails und stimmungsvoller DJ-Musik darf sich das Publikum auf die ein oder andere Überraschung freuen.

Dank der Unterstützung der Freunde Charly Grote und Dominik Kaiser wird es ein weiteres Programmhighlight geben. Dominik Kaiser wird die Kick-off-Party mit einer Fußball-Freestyle-Show begleiten. Die Besucher können sich auf feinste Fußballkunst der Weltklasse freuen. „Unsere Heimat ist uns wichtig! Wir freuen uns, dass wir das Heimatjahr mit unterstützen können und natürlich auch, dass wir uns auf der Party wiedersehen“, so die Freunde. 

Für acht Besucher wird die Party sicher in besonderer Erinnerung bleiben, denn sie haben ein VIP-Ticket gewonnen, das im Januar verlost wird. Damit erhalten sie nicht nur die besten Plätze, sondern auch die freie Beköstigung, bei der die Getränke inbegriffen sind. Ebenso stehen für die VIP-Gäste weitere Überraschungen auf dem Programm. Da schlagen sicher schon jetzt alle Herzen höher! Wie man an solch ein Ticket gelangt, erfährt man im Januar. 

Alle Dorf-Veranstaltungen im Heimatjahr sind für Besucher kostenlos. Der Erlös aus dem Getränke- und Essensverkauf fließt direkt in die jeweiligen Dorfkassen. Somit bewirken die sechs attraktiven Veranstaltungen gleichzeitig eine finanzielle Förderung der Dörfer.

Mehr Informationen zu dem Projekt und den Veranstaltungen finden Sie unter der Adresse www.365-tage-heimat.de