(placeholder)

––– Werbefilme –––

Hilferuf der Malteser

Samstag, 7. Dezember 2019

"Von Balvern für Balver", unter diesem Motto wurde vor über 40 Jahren der Dienst "Essen auf Rädern", welcher heute als Malteser Menüservice organisiert wird, gegründet. Aufgrund von Alter und Krankheit ist die Personaldecke dieses wichtigen ehrenamtlichen Dienstes, insbesondere an den Werktagen, stark zusammengeschrumpft. 

Aus diesem Grunde richten sich die Balver Malteser mit einem Aufruf an die Bevölkerung: "Wir benötigen dringend drei bis vier Helferinnen oder Helfer, die sich einmal monatlich für eine Woche von montags bis freitags in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr bei der Auslieferung der Essen engagieren könnten!" so Raimund Neuhaus, Geschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes in Balve.

„Sollte es in Balve keine Personen geben, die sich ehrenamtlich und unentgeltlich für andere engagieren, muss der Dienst in Kürze eingestellt werden“, so Neuhaus weiter.

Die Malteser bieten den Ehrenamtlichen die Zugehörigkeit zu einem motivierten Team in einem großen Verband mit vielen Gleichgesinnten. Neben dem entsprechenden Versicherungsschutz im Dienst stehen zur Ausführung des Menüservice Dienstfahrzeuge zur Verfügung. Interessierte melden sich unter der Rufnummer 910108 oder per Mail unter info.balve@malteser.org an den Malteser Hilfsdienst e.V. in Balve. 

Die ehrenamtlichen Helfer Günther Wieneke (links) und Reinhard Henkel hoffen, dass der Weihnachtswunsch mit neuen Engagierten in Erfüllung geht.
(Foto: Malteser / M. Ickler)