(placeholder)

––– Werbefilme –––

Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Menden

Mittwoch, 15. Januar 2020

Am heutigen Morgen, gegen 09:40 Uhr, kollidierte ein 63-jähriger PKW-Führer aus Düsseldorf mit seinem blauen Mercedes unmittelbar hinter einem Fußgängerüberweg an der Unteren Promenade in Menden mit einem 70-jährigen Fußgänger, welcher offensichtlich unvermittelt die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger wurde schwer verletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Bochumer Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder -7123) bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.