(placeholder)

––– Werbefilme –––

Unsanft geweckt: Unbekannte schlugen Scheibe ein

Dienstag, 14. Januar 2020

Ein Transit-Fahrer wurde am Sonntagmorgen, kurz nach 3 Uhr, unsanft aus dem Schlaf gerissen. Der Mann hatte sich an der Bahnhofstraße in Neuenrade in seinem Transit zum Schlafen gelegt, als plötzlich jemand seine Frontscheibe zertrümmerte. Er sah noch mehrere Personen flüchten. Außerdem fiel ihm auf, dass auch zwei Seitenscheiben eines Fahrgastunterstandes zerschlagen wurden.