(placeholder)

––– Werbefilme –––

Zweimal musste Polizei nach Küntrop ausrücken

Montag, 27. Januar 2020

Im Rahmen einer Veranstaltung musste die Polizei in der Nacht auf Sonntag zur Schützenhalle Küntrop ausrücken. Gegen 23.15 Uhr soll ein Tatverdächtiger eine 19-jährige Balverin zu Boden gestoßen und sie dabei verletzt haben. Die Hintergründe sind noch unklar. Die Geschädigte erstattete am Folgetag Anzeige wegen Körperverletzung auf der Wache Menden. 

Gegen 1.45 Uhr mussten die Beamten eine Anzeige direkt an der Halle aufnehmen. Mehrere Personen sollen nach verbalem Streit aufeinander eingeschlagen haben. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen drei Männer aus Plettenberg (19-21).