(placeholder)

––– Werbefilme –––

10-jähriges Mädchen wird in Menden vermisst

Sonntag, 2. Februar 2020

AKTUALISIERUNG 19:15 Uhr:

Die Absuche mit den Sonar-Booten von THW und DLRG verlief ohne Ergebnis. Es wurde zahlreichen weiteren Zeugenhinweisen nachgegangen. Auch diese führten bisher nicht zum Auffinden der Vermissten. Die Einsatzkräfte haben daher mit Blick auf die einbrechende Dunkelheit nun die Intensität der Suche stark heruntergefahren. Am morgigen Montag werden im Verlaufe des Vormittags mögliche weitere Maßnahmen geprüft.


AKTUALISIERUNG 2. 2., 10.45 Uhr:

Die 10-Jährige bleibt leider verschwunden. Die Vermisstensuche wird wieder zur Stunde bereits wieder intensiviert. Unter anderem wird auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Im Laufe des Vormittags werden weitere Polizeikräfte die Suche unterstützen. 

Freiwillige Helfer können sich im Bereich Battenfelds Wiese einfinden und werden von dort aus durch Polizeikräfte koordiniert. 

Hinweise werden weiter unter Notruf 110 entgegen genommen. 

 ------------

AKTUALISIERUNG 22.47 Uhr:

Die Einsatzkräfte haben aufgrund der Dunkelheit die Intensität der Suche soeben stark heruntergefahren. Das Mädchen konnte bedauerlicherweise bisher nicht gefunden werden. Die Suche wird voraussichtlich morgen Vormittag wieder intensiviert. 

Zwischenzeitlich wurden Gerüchte verbreitet, das Mädchen sei wieder aufgetaucht. Hierbei handelte es sich leider um eine Falsch-Meldung. 

Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Gesuchten machen können, werden weiter gebeten, sich sofort unter Notruf 110 zu melden.

-----------------------

Aktuell laufen in Menden im Bereich der Hönne Suchmaßnahmen nach einer vermissten 10-jährigen Mendenerin. Dabei kommt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Polizei kann aufgrund von Zeugenangaben nicht ganz ausschließen, dass das Mädchen in die Hönne gefallen ist. Die Polizei wird durch zahlreiche Kräfte der Feuerwehr bei der Suche unterstützt. 

Beschreibung der Gesuchten: Rosa/pinkfarbener Pyjama, barfuß, dunkle Haare, lockig, mittellange Haare, circa 120 cm, normale Statur. Das Mädchen weist eine Behinderung auf und spricht deswegen nicht. 

Wer das Mädchen sieht, wird gebeten, sofort den Notruf 110 zu wählen!