(placeholder)

––– Werbefilme –––

Beckum und Volkringhausen erneut im Einsatz

Freitag, 7. Februar 2020

Wie Wehrleiter Frank Busche mitteilt, wurde am frühen Donnerstagabend die Feuerwehr Balve nochmals von der Feuerwehr Menden um Hilfe gebeten um in der Hönne nach der immer noch vermissten Lia zu suchen. Aufgrund von Hinweisen von Passanten, welche einen Gegenstand im Wasser entdeckt hatten, bat die Feuerwehr Menden um Unterstützung der Wasserretter der Einheiten aus Beckum und Volkringhausen. Im Bereich der Max-Eyth Straße wurde die Stelle in der Hönne intensiv abgesucht und es wurde erneut ein Schlafsack im Wasser gefunden. Nach ca. 3,5 Stunden rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Menden und Balve ergebnislos wieder ein.