(placeholder)

––– Werbefilme –––

Sparkassenautomat im Real-Markt heute Nacht gesprengt

Dienstag, 25. Februar 2020

Am heutigen Morgen, um 3.24 Uhr, wurde ein Einbruchsmeldealarm beim Real-Supermarkt an der Urbecker Straße in Hemer gemeldet. Mit Eintreffen stellten die Polizisten eine eingeschlagene Scheibe fest. Zeitgleich wurde Rauch im Markt wahrgenommen und die Feuerwehr hinzugerufen. 

Die Feuerwehr begann mit ihrem Löschangriff und die eingesetzten Beamten konnten nach Begehung des Objektes feststellen, dass unbekannte Einbrecher den Sparkassenautomaten gesprengt hatten.  Die Ermittlungen vor Ort dauern an. 

Nach der Tat hat sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Er gab an, gegen 3.30 Uhr auf der Märkischen Straße in Richtung Autobahn 46 unterwegs gewesen zu sein. Auf Höhe der dortigen ARAL-Tankstelle, wurde er mit hoher Geschwindigkeit durch einen PKW überholt. Hierbei handelte es sich wahrscheinlich um einen Audi A3. Der Zeuge verlor das Fahrzeug aufgrund der hohen gefahrenen Geschwindigkeit nach kurzer Zeit aus den Augen. 

Nach bisherigen Erkenntnissen haben der oder die unbekannten Täter keine Beute gemacht. 

Die Polizei hat am Tatort Videomaterial sichergestellt, welches nun ausgewertet wird. Das Ergebnis hierzu steht noch aus. 

Weitere Zeugen werden dringend gesucht und gebeten sich bei der Polizei in Hemer unter 02372/9099-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.