(placeholder)

––– Werbefilme –––

Zeugen hielten Betrüger bis zum Eintreffen der Polizei fest

Montag, 10. Februar 2020

Aufmerksame Bürger meldeten der Polizei am Samstag einen verdächtigen Spendensammler. In den vergangenen Wochen sind immer wieder Verdächtige unter dem Vorwand Spenden zu sammeln an ihre potentiellen Opfer herangetreten.

Die Betrüger verwickeln sie in ein Gespräch und entwenden in einem günstigen Moment Bargeld. So auch am Samstag auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Hönnetalstraße. Zeugen hielten den 27-jährigen Rumänen fest und verständigten die Polizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges und versuchten Diebstahls ein. 

Tipps vor der "Bettel-Trick-Masche" sind unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl/ zu finden.