(placeholder)

––– Werbefilme –––

Schlägerei und zwei Einbrüche in Neuenrade

Montag, 16. März 2020

Am frühen Abend des 13. März kam es erneut zu einer Auseinandersetzung zweier Männer Im Duda, die bereits am Vortag ihren Ursprung hatte. War der Ursprung die Beschädigung eines Pkw, war es am Freitagabend eine Beleidigung die ausartete. Ein 22-jähriger und ein 18-jähriger junger Mann lieferten sich erst eine verbale, anschließend einen körperlichen Auseinandersetzung. Mehrere Personen waren Zeugen des Vorfalls, bei dem der 18-jährige Geschädigte nicht nur leicht verletzt, sondern auch noch den Diebstahl von Bargeld feststellte. Die Ermittlungen der Polizei wegen Körperverletzung und Diebstahls dauern an. 

Am heutigen Morgen gegen 1.40 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher am Mühlendorf die äußere Schiebetür eines dortigen Supermarktes auf. Im Vorraum traten die Täter gegen die dortige automatische Schiebetür und gelangten nach dem Öffnen dieser ins Innere. Durch die Alarmauslösung und dem Erscheinen der Polizei gelangten die Einbrecher augenscheinlich nicht zu den Waren. Es entstand Sachschaden. 

Am Gartenweg knackten unbekannte Diebe einen dort abgestellten roten Twingo  (in der Nacht vom 13.03. zum14.03.) und stahlen die im Fahrzeug liegende Geldbörse.