(placeholder)

––– Werbefilme –––

Coronavirus ist im Kreis angekommen

Freitag, 28. Februar 2020

Das Gesundheitsamt des Kreises bestätigt die Infektion eines Lehrers aus Lüdenscheid mit dem neuen Coronavirus. Der Krisenstab hat seine Arbeit aufgenommen.

Wie das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet, ist der Test des Lehrers auf den Coronavirus SARS-CoV2 positiv ausgefallen. Diese Meldung ging am späten Nachmittag bei der Gesundheitsbehörde ein. Der betroffene Lehrer ist zurzeit unter häuslicher Quarantäne. Sein Gesundheitszustand ist gut, er zeigt nur sehr milde Erkältungssymptome. Die Kontaktpersonen des Mannes sind bekannt. Davon werden 31 unter häusliche Quarantäne gestellt. Unter diesen Betroffenen sind 28 Personen aus dem Schulumfeld. Die Kontaktpersonen werden noch heute vom Gesundheitsamt telefonisch benachrichtigt und im Laufe des morgigen Tages vom Kreis auf das Coronavirus hin untersucht.