(placeholder)

––– Werbefilme –––

Für die beiden Höhlenstücke wird fleißig geprobt

Dienstag, 18. Februar 2020

Immer mehr Fahrt nimmt das neue Stück der Festspiele Balver Höhle e.V. auf. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer entführen die Besucher auf eine spannende Reise von Lummerland in die Drachenstadt.

Frei nach der Geschichte von Michael Ende und dem erfolgreichen Kino-Film bietet sich auch bald die Möglichkeit in Balve dieses rasante Reise zu erleben.  Unter der Leitung von Marie Neuhaus-Schwermann proben die großen und kleinen Akteure 2 x wöchentlich in der Aula der Realschule Balve. Noch gibt es einiges an Arbeit für alle, aber die Vorfreude auf die Premiere am 1. Mai in der Balver Höhle wächst.

Zeitgleich gibt es aber auch Hollywood-Feeling in der Höhle. Mit dem Stück „Der Gott des Gemetzels“ bietet sich hier die Chance den 2011 von Roman Polanski erstellten Film als mitreißendes Theaterstück in der einmaligen Kulisse der Höhle zu erleben.