(placeholder)

––– Werbefilme –––

Junge Union verkauft unpolitisch Waffeln

Montag, 17. Februar 2020

„Die Junge Union kann nicht nur politisch – sondern auch unpolitische Veranstaltungen durchführen“, startet die Pressemitteilung der Jungen Union. Am Valentinstag verkaufte sie vor dem REWE-Markt in Balve selbstgemachte Waffeln. Beim Verkauf wurde die örtliche Junge Union durch den Kreisvorsitzenden aus Lüdenscheid, Mert Can Cetin, unterstützt. Neben dem Waffelverkauf wurden auch einige interessante Gespräche mit den Käufern der Waffeln geführt. „Die Veranstaltung hat uns und hoffentlich auch allen anderen viel Spaß gemacht“, resümiert der 1.Vorsitzende der Jungen Union Balve, Jonathan Gruschka, den Waffelverkauf. 

Organisiert hat den Verkauf David Bathe, welcher sich auch beim REWE, im Namen der Jungen Union, für die Spende von einem großen Teil des Waffelteigs bedankt hatte.

Der Erlös, der durch den Waffelverkauf gemacht wurde, wird zur Hälfte an den Pastor-Karl-Kudla-Fond in Beckum gespendet und die andere Hälfte ist für die eigene Kasse der Jungen Union angedacht.