(placeholder)

––– Werbefilme –––

Pastoralverbund sagt Veranstaltungen ab

Donnerstag, 12. März 2020

Für den Pastoralverbund Balve-Hönnetal gilt ab sofort die Aufforderung, dass grundsätzlich Jede/Jeder zu Hause bleibt, wenn Krankheitssymptome vorhanden sind. „Nutzen Sie das Angebot von Rundfunk und Fernsehübertragungen von Hl. Messen“, appelliert das Hauptamtlichenteam an die Vernunft des Einzelnen. Die Überlegungen zielen dahin, dass es darum geht, Zeit zu gewinnen.

Insofern gilt ab sofort bis auf Weiteres:

  • -  Für die Dauer von 14 Tagen findet kein Publikumsverkehr in den Pfarrbüros statt Kontaktaufnahme ist per Telefon und Email bis auf Weiteres während der Öffnungszeiten möglich

  • -  Bis auf Weiteres entfallen die Teamsitzung des Seelsorgeteams, die Kirchenvorstandssitzungen, die Sitzung des Netzwerkes kath. Kirche im Hönnetal.

  • -  Es findet keine Chorprobe des Kirchenchores Balve statt. 

  • -  die Jugendmesse am Sonntag, 15. März in Balve findet statt, das anschließend geplante Treffen für die Vorbereitungen der JuKi 2021 wird verschoben

    Außerdem entfallen folgende kirchliche Einzelveranstaltungen:

  • -  Kinderkreuzweg am 19. März in Garbeck

  • -  Taufeltern-Nachmittag am 21. März (wird verschoben)

  • -  Kinder-Bibel-Nachmittag am 21. März (wird verschoben)

  • -  Familienkreuzweg am Imberg in Affeln (22. März)

  • -  Besinnungstag für die Erzieherinnen am 24. März

  • -  Gemeinsamer Kreuzweg der kfd ́s im Pastoralverbund (27. März) 

  • -  Fastenessen in Garbeck, Küntrop (beide 29. März) und Affeln (05. April)