(placeholder)

Erstes Widerlager für Hönnebrücke

Erstes Widerlager für Hönnebrücke

Es hat lange gedauert – jetzt wurde mit den Bauarbeiten am letzten Teilstück des Hönneweges zur Höhle begonnen. Der Weg ist schon geschoben und die Einschalung des ersten Widerlagers der Hönnebrücke nimmt bereits Formen an.

Museen öffneten heute ihre Pforten

Museen öffneten heute ihre Pforten

Das Museum für Früh- und Vorgeschichte sowie die Luisenhütte haben heute wieder die Pforten geöffnet. Desinfektionsmittel sorgen bei den Rundgängen in den Museen für die in Corona-Zeiten notwendige Hygiene.

Online-Einkauf nun auch in Balve

Online-Einkauf nun auch in Balve

Das Museum für Früh- und Vorgeschichte sowie die Luisenhütte haben heute wieder die Pforten geöffnet. Desinfektionsmittel sorgen bei den Rundgängen in den Museen für die in Corona-Zeiten notwendige Hygiene.

Netzgesellschaft investiert 430.000 Euro

Netzgesellschaft investiert 430.000 Euro

430.000 Euro investiert die Netzgesellschaft Balve in den Ausbau der Gasleitungen in Langenholthausen. Eine Hauptleitung wird derzeit durch den Hangweg gelegt und einige Häuser direkt mit angeschlossen. Doch es geht weiter, so die Geschäftsführer.

Auch Irish Folk und Kultrock gestrichen

Auch Irish Folk und Kultrock gestrichen

Nach der Vorstandssitzung der Festspiele Balver Höhle am Abend ist es nun amtlich: das Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle findet nicht statt. Aufgrund der Corona-Vorgaben war dies nicht möglich. Somit ist nur noch das Konzert „Versengold" offen.

1000-Euro-Spende in Corona-Zeiten

1000-Euro-Spende in Corona-Zeiten

Hohe Kosten und keine Einnahmen. Für die Festspiele Balver Höhle ist die Saison so gut wie gelaufen. Vorsitzender Lukas Koch freut sich aber über die Unterstützung der Balver. Jetzt spendete die Sparkasse 1000 Euro für den gebeutelten Verein.

25.000 Euro für neue Spielplatzgeräte

25.000 Euro für neue Spielplatzgeräte

Ab heute sind die Spielplätze in der Corona-Krise wieder geöffnet. Eine Freude für die Kinder, aber auch für die Eltern. In Beckum an der Dorfstraße gab es aber noch einen besonderen Grund zur Freude: der neu gestaltete Spielplatz wurde offiziell übergeben.

Das etwas andere Straßenkonzert

Das etwas andere Straßenkonzert

Seit sieben Wochen gehen jeden Sonntag, 18 Uhr,  vier Familien am Husenberg vor ihr Haus und geben ein kleines Straßen- konzert. Der Musikbund hatte zu „Musik aus dem Fenster“ eingeladen und will damit Zeichen gegen die Epidemie setzen.

Schutzmaßnahmen auch in den Taxis

Schutzmaßnahmen auch in den Taxis

Gebeutelt von der Corona-Krise sind auch die heimischen Taxiunternehmen. Und da auch sie Schutzmaßnahmen für Fahrer und Gäste anbringen sollen, half auch diesmal die Firma Paul Müller in Garbeck aus und entwickelte einen Schutz für Autos.

Pfarrerin Antje Kastens freut sich

Pfarrerin Antje Kastens freut sich

Bund und Länder haben sich heute darauf geeinigt, dass Gottesdienste und Gebetsversammlungen wieder stattfinden dürfen. Die  evangelische Kirche startet am 3. Mai, die katholische Kirche am 9. Mai mit Gottesdiensten – natürlich mit erheblichen Auflagen.

Grundschule unter Corona-Bedingungen

Grundschule unter Corona-Bedingungen

Die Entscheidung fällt zwar erst in den nächsten Tagen, doch die Grundschulen in Balve haben sich auf einen Start für die vierten Klassen am 4. Mai eingerichtet. Jede Klasse wird geteilt und Lehrer und Schüler bleiben zusammen. Die CDU informierte sich jetzt.

Ruthmecke-Wasser fließt nicht mehr

Ruthmecke-Wasser fließt nicht mehr

Das Wasser aus der Ruthmecke sorgt für Trinkwasser in Volkringhausen. Doch jetzt ist die Quelle vorübergehend versiegt. Doch keine Sorge, das liegt nicht an den geringen Niederschlägen, sondern an Sanierungsarbeiten an der Quellfassung.

Rauchfahne zwischen Eisborn und Asbeck

Rauchfahne zwischen Eisborn und Asbeck

Ein Autofahrer, der von Deilinghofen ins Hönnetal fuhr, hatte gegen 14 Uhr Qualm zwischen Eisborn und Asbeck entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Der Löschzug 3 mit Beckum, Eisborn und Volkringhausen rückte aus und traf sich an der Schützenhalle.

Heckenbrand griff auf Carport über

Heckenbrand griff auf Carport über

Zugalarm für die Feuerwehr in Garbeck und die Löschgruppe Balve. Um kurz vor 12 Uhr wurde ein Heckenbrand An der Gabel in Garbeck gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf hatten Anwohner schon einen Teil gelöscht. Zum Glück.

Von Normalität in Schulen keine Spur

Von Normalität in Schulen keine Spur

Die Schulen sind in Corona-Zeiten und Kontaktverbot wieder mit den Abschlussklassen gestartet. Wie war der erste Tag, wie geht man mit der gebotenen Hygiene um. Die Schulleiter und Fachbereichsleiter aus dem Rathaus stehen Rede und Antwort.

Haushalt um 1,7 Millionen Euro reduziert

Haushalt um 1,7 Millionen Euro reduziert

Der Haushalt der Stadt Balve gerät aufgrund der Corona-Pandemie in Bewegung. Einnahmen werden in erheblichem Umfang wegbrechen. Daher legten Bürgermeister und Kämmerer dem Haupt- und Finanzausschuss eine Veränderungsliste vor.  -

Kein Kindermusical – keine Tenöre

Kein Kindermusical – keine Tenöre

In der gestrigen Vorstandssitzung der Festspiele Balver Höhle wurde beschlossen, Veranstaltungen in der Balver Höhle abzusagen. Betroffen sind auf jeden Fall die Ensemblesaison und die Nacht der Tenöre im Juni und eventuell das Irish-Folk-Festival.

Corona: Schützenfeste stehen vor Absage

Corona: Schützenfeste stehen vor Absage

Das Corona-Virus hat uns fest im Griff. Das Osterfest findet ohne Gläubige in der Kirche statt, Veranstaltungen werden in Zukunft abgesagt werden müssen. Das betrifft auch die Schützenfeste – so wie in Volkringhausen. Es wurde abgesagt.

Schützen setzen Zeichen mit Fahnen

Schützen setzen Zeichen mit Fahnen

Die Schützen in der Stadt Balve sagen Danke. Auch die Bruderschaft St. Sebastian nahm an der Aktion teil, die in den vergangenen Tagen ihre Runde machte. Ein Initiator konnte nicht ausgemacht werden, trotzdem wollte man sich gerne beteiligen.

Kran blieb unter Brücke hängen

Kran blieb unter Brücke hängen

Das habe mächtig geknallt, als der Kran gegen die Brücke stieß und unter ihr herschliff, so ein Anwohner, der anschließend schnell reagierte und einen Rest Ölbindemittel, den er noch hatte, vor dem Gulli verteilte. Das war gegen 8.40 Uhr.

Musikalisches Zeichen der Hoffnung

Musikalisches Zeichen der Hoffnung

Eine tolle Gemeinschaftproduktion der Feuerwehren aus Menden und Balve um den Menschen in der Corona-Krise Dank zu sagen und ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. Die „Ode an die Freude“ war in allen Ortsteilen von Menden und Balve zu hören.

Verkehrsbehinderungen in Grenzen

Verkehrsbehinderungen in Grenzen

Die Verkehrsbehinderungen hielten sich heute während der Tagesbaustelle auf der B229 in Grenzen. Die Stadtwerke Balve hatten auf der Hönnetalstraße notwendige Reparaturarbeiten an der Trinkwasserleitung in Auftrag gegeben.