(placeholder)

––– Werbefilme –––

Bewaffneter Auto-Aufbrecher überrascht: Zeugen gesucht

Dienstag, 28. April 2020

 Am Klevesberg in Menden ging heute, kurz vor 4 Uhr, ein Mann zu seinem Toyota, um zur Arbeit zu fahren. Dabei hört er zunächst verdächtige Geräusche und sieht schließlich einen unbekannten Mann in Auto sitzen. Er spricht den Verdächtigen an, der ein Messer in der Hand hält. Über den Beifahrersitz ergreift er daraufhin die Flucht und rennt in Richtung Grüner Weg. Das Messer (Foto) ließ er dabei im PKW zurück. Beute machte er keine. Wie er ins Auto gelangte ist bislang nicht geklärt. Eine Fahndung nach dem Gesuchten verlief bisher ergebnislos. 

Täterbeschreibung: männlich, etwa 23 - 25 Jahre alt, circa 180 - 185 Zentimeter groß, trug zur Tatzeit eine dunkle Basecap, ein dunkles Oberteil sowie eine hell blaue Jeans und sprach akzentfrei Deutsch. 

Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls mit Waffen und sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zur Identität des Täters geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Wache Menden unter 02373/9099-0 entgegen.