(placeholder)

––– Werbefilme –––

In Hemer wurde Zuhause für 200.000 Bienen gestohlen

Montag, 27. April 2020

Am Riemker Weg in Hemer, oberhalb des Rapsfeldes, standen vor kurzem noch vier sog. Holzbeuten (Foto). Sie bieten Platz für bis zu 200.000 Bienen. Zuletzt hatte der Besitzer am Donnerstagabend nach den Insekten geschaut. Sonntag, gegen 16 Uhr, stellte er den Diebstahl fest. Unbekannte hatten sie mitgenommen. Für den Abtransport ist ein Fahrzeug von Nöten. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat in der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld gesehen? 

Hinweise nimmt die Wache Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.