(placeholder)

––– Werbefilme –––

Dicker Ast versperrt den Weg zum Schloss Melschede

Dienstag, 26. Mai 2020

Heute Abend gegen 18:40 Uhr wurde die Feuerwehr Balve zu einem Einsatz auf dem Verbindungsweg zwischen  Melscheder Mühle und Schloss Melschede alarmiert. Dort war größerer Ast von ca 30 cm Durchmesser aus einem Baum gebrochen und drohte weiter auf den Weg zu stürzen, ferner behinderten herabhängende Äste den Wirtschaftsweg welcher von vielen Wanderern und Mountainbikern genutzt wird, teilt Wehrleiter Frank Busche mit. 

Nach Rücksprache mit dem Eigentümer wurden die herabhängenden Äste zur ersten Gefahrenbeseitigung von der Feuerwehr entfernt. Die Beseitigung des größeren Astes übernimmt der Eigentümer eigenständig mit entsprechendem Spezialgerät. Die Einsatzkräfte der Löschgruppen Beckum und Volkringhausen konnten nach 45 Minuten wieder einrücken.