(placeholder)

––– Werbefilme –––

Erst Betrunken gestürzt – dann war das Fahrrad weg

Samstag, 18. Juli 2020

Am Samstag, 1.30 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Pedelecfahrer aus Sundern den Radweg im Verlauf der Seidfelder Straße. Infolge des Genusses alkoholischer Getränke stürzte der Mann auf gerader Strecke und wurde hierdurch schwer verletzt. Der Mann trug keinen Helm. Die Polizei wurde erst nachträglich über das Ereignis informiert. 

Das Pedelec befand sich bei Überprüfung der Daten nicht mehr am Unfallort. Es ist derzeit davon auszugehen, dass es durch mindestenen einen unbekannten Täter entwendet wurde. Hinweise an die Polizei werden erbeten. (PK)