(placeholder)

––– Werbefilme –––

Dorfwettbewerb wird verschoben

Montag, 8. Juni 2020

Acht Dörfer hatten sich bereits für den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" angemeldet. Durch die Corona-Pandemie wird der Wettbewerb auf 2021 verschoben, meldet der Märkische Kreis. "Natürlich ist das für die teilnehmenden Ortsteile sehr schade. Allerdings konnten durch Corona schon die Vorbereitungen nicht wie sonst stattfinden. Wir freuen uns schon mal auf den Wettbewerb nächstes Jahr", so Detlef Krüger, Fachdienstleiter Kultur und Tourismus. Die Bereisung durch die Bewertungskommission sollte ursprünglich vom 8. bis 10. Juni stattfinden, der Gewinner im Herbst gekürt werden.

Wer den Kreiswettbewerb gewinnt, nimmt danach am Landeswettbewerb teil. Für Gewinner kann es dann sogar zum Bundesentscheid gehen. Dieser ist bereits verschoben worden. Der Wettbewerb bietet Dörfern die Chance neue Impulse zu setzen und Entwicklungen voranzutreiben. Ortsteile können im Wettbewerb zeigen, wie sie mit Herausforderungen wie dem demografischem Wandel oder auch Abwanderung umgehen.