(placeholder)

––– Werbefilme –––

DRK bittet um Teilnahme am digitalen Fackelzug

Mittwoch, 24. Juni 2020

Das DRK hat eine lange Tradition. Sie reicht zurück auf die Schlacht von Solferino am 24. Juni 1859. In Folge dieses Ereignisses und der erschreckenden Zustände unter den Verwundeten kam es durch Henry Dunant zur Gründung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. In Erinnerung daran nehmen jährlich viele Rotkreuzler an einem Fackellauf teil, der von Solferino nach Castiglione delle Stiviere führt. In diesem Jahr ist das wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Daher ist die Idee entstanden, einen digitalen Fackelzug (Fiaccolata) zu organisieren: am 24. Juni ab 18.59 Uhr zündet jeder eine Kerze an und stellt sie sichtbar ins Fenster. Alternativ kann man auch eine Fackel im Garten entzünden. Alle, die mitmachen laden davon ein Foto in die sozialen Medien unter #Fiaccolata2020 hoch. Auf diese Weise können weltweit alle Teilnehmer ein Zeichen für den Frieden senden.