(placeholder)

––– Werbefilme –––

Wanderung in den Balver Wald

Sonntag, 5. Juli 2020

Am Sonntag, den 5. Juli, findet nun die 2. Wanderung des SGV Balve nach der Coronapause statt. Allerdings mit einer geänderten Strecke. Die im Wanderplan ausgeschriebene Bienenwanderung entfällt. Dafür geht es auf eine mittelschwere Runde über den Balver Wald. Gestartet wird um 10 Uhr am Parkplatz beim Restaurant Padberg.

Die Wanderung führt durch die Gleiersiepen, einer steilen Bergetappe, zu den Hühnengräbern hinauf. Von hier aus geht es nun über den Iserlohner Spring weiter, zum höchsten Punkt von Balve, auf eine Höhe von 545m, ehe es dann erst kurz entlang der Waldroute über die Nieringser Höhe und der Aussichtsplattform wieder zurück nach Balve geht.

Diese Tour hat eine Länge von ca. 14,5 km, bei der man ca. 500 Höhenmeter bewältigt. Für den etwas erschwerlichen Auftsieg, wird der Wanderer unterwegs mit vielen herrlichen Aussichten belohnt. (Richtung Wocklum; Richtung Eisborn; über Hemer und Iserlohn ins nahe Ruhrgebiet; und zum Schluss von der Aussichtsplattform aus, über Garbeck Richtung Lüdenscheid und Wilde Wiese).

Die Verpflegung unterwegs erfolgt aus dem Rucksack. Bitte an wetterentsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk denken. Beim Wanderführer Ingo Fuhrman (02375/1781) ist telefonische Anmeldung erforderlich. Zwecks der Rückverfolgbarkeit wird auch bei dieser Veranstaltung eine Teilnehmerliste mit Selbstauskunft geführt, ohne diese eine Teilnahme nicht erfolgen kann.