(placeholder)

––– Werbefilme –––

Öffentliche Leben beginnt Donnerstag

Dienstag, 21. April 2020

Ab kommenden Donnerstag, 23. April, werden die ersten städtischen Einrichtungen und die Balver Schulen wieder geöffnet – allerdings unter Einschränkungen. Die beiden Schulen auf dem Balver Stadtgebiet werden am Donnerstag ihre Tore wieder unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsgebote öffnen, vorerst ausschließlich für den Abschlussjahrgang. „Wir stehen im engen Gespräch mit der Schulleitung und tragen gemeinsam Sorge dafür, dass die nötigen Vorkehrungen für eine Rückkehr der ersten Schüler getroffen sind“, so Fachbereichsleiter Michael Bathe. Der Unterrichtsbesuch ist für die Abschlussjahrgänge verpflichtend. 

Darüber hinaus öffnen ab Donnerstag wieder einige städtische Einrichtungen: So können das Innenstadtbüro für die Bereiche Kultur/Tourismus und für die Balver Vertriebs- u. Netzgesellschaft (Strom/Gas) sowie die Balver Bücherei wieder zu den Öffnungszeiten besucht werden. Allerdings gelten auch in diesen Einrichtungen bestimmte Regeln und Einlasszahlen, so dass gegebenenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden muss. Gegenseitige Rücksichtnahme bleibt auch hier oberstes Gebot. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt Balve www.balve.de.