(placeholder)

––– Werbefilme –––

Lückenschluss zur Balver Höhle startet

Dienstag, 21. April 2020

Der lang ersehnte Lückenschluss des Geh- und Radweges an den „Hönnewiesen“ steht kurz bevor. Am kommenden Montag, 27. April, beginnen die Arbeiten entlang der Hönne hinter dem NETTO-Markt bis hin zur Balver Höhle. Im Zuge der Arbeiten wird auch eine Geh- und Radwegbrücke über die Hönne angelegt. Damit schaffen wir eine wichtige Verbindung zwischen der Balver Innenstadt und dem Bereich Balver Höhle, Wocklum und Luisenhütte. Der Weg entlang der Hönne führt durch viel Grün und bietet sowohl für Touristen als auch für unsere Bürger eine attraktive Streckenführung. Der Dank der Stadt Balve gilt auch den Grundstückseigentümern, die ihre Flächen für das Projekt zur Verfügung gestellt haben.

Die Arbeiten beginnen am 27. April und werden voraussichtlich bis Ende September andauern. Beeinträchtigungen für die Bürger werden nicht erwartet, sollte es punktuell dazu kommen, bittet die Verwaltung um Verständnis. Für Rückfragen steht das Bauamt der Stadt Balve unter der Rufnummer 02375/926246 zur Verfügung. Der Neubau des Geh- und Radweges erstreckt sich vom „Hohlen Stein“ über die Hönne in Richtung Balver Höhle. Die Strecke führt entlang der Hönne hinter LIDL, der evangelischen Kirche und ALDI her bis hin zum NETTO-Markt.