(placeholder)

––– Werbefilme –––

Malteser geben kleine Ostergeschenke aus

Donnerstag, 9. April 2020

Seit vielen Jahren ist es bei den Maltesern in Balve Tradition, dass die Mitglieder der Kinder und Jugendgruppe die Kunden des Menüservice mit einem Ostergeschenk erfreuen. Dazu sind immer einige Kinder bei der Essenauslieferung mitgefahren, um die kleinen Geschenke persönlich zu überreichen. In diesem Jahr ist jedoch alles anders. 

„Die Kinder und Jugendlichen der Malteser Jugend waren sehr traurig, als sie erfuhren, dass ein Besuch der Kunden in diesem Jahr nicht möglich ist“, so Jasmin Budde, Ortsjugendsprecherin der Malteser Jugend Balve. Da seit dem 15. März das aktive Gruppenleben ruhen muss, wurde schnell eine andere kreative Lösung gefunden. Die Mädchen und Jungen haben zuhause Bilder für die Teilnehmer gemalt und an der Malteser Geschäftsstelle in den Briefkasten eingeworfen. Diese wurden mit einem Gruß der der Jugendgruppe versehen und am Gründonnerstag an die Teilnehmer des Menüservice mit dem Essen überbracht.

Diesem Gründonnerstags- und Ostergruß schließt sich Pfarrer Andreas Schulte als Leiter des Pastoralverbunds Balve Hönnetal gerne an, übernimmt die Kosten für die Mahlgemeinschaft am Gründonnerstag und lässt gesegnete Osterkerzen überbringen. Mit einem kleinen schokoladigen Ostergruß ergänzen die Malteser die freudige Osterüberraschung und wünschen trotz Corona, frohe und gesegnete Ostern.

Die Helferinnen Petra Mertens (links) und Dorle Tölle bringen mit dem Menüservice einen Ostergruß an die Kunden im Menüservice.                                                                                Foto: Malteser-Hilfsdienst