(placeholder)

––– Werbefilme –––

Rat bewilligt den Festspielen 5000 Euro

Mittwoch, 13. Mai 2020

In der Ratssitzung in Garbeck entspannen sich Diskussionen über die Höhe der Zuwendungen an den Festspielverein. Die UWG hatte beantragt, die volle Summe der eingeplanten Ausgaben für die Unterstützung von Kindern sowie die Kostenbeteiligung an der Klassikveranstaltung zu überweisen. Die UWG kam dabei auf einen Betrag von rund 7500 Euro.

Etwas anders sah es die CDU-Fraktion. Sie wollte dem Festspielverein zwar auch helfen, doch nur in der Höhe, wie im vergangenen Jahr die Gelder abgerufen wurden. Da kam die CDU auf 4600 Euro und gab eine Zulage von 400 Euro.

Aufgrund der Mehrheitsverhältnisse im Rat war natürlich klar, dass dieser Antrag mit den Stimmen der CDU durchgewunken wurde. Der Festspielverein, der im Gegensatz zu anderen Vereinen nicht nur keine Einnahmen in diesem Jahr hat, sondern bereits vor der Corona-Krise hohe Ausgaben für die Saison tätigen musste, kann sich somit freuen. 5000 Euro erhalten sie von der Stadt Balve.