(placeholder)

––– Werbefilme –––

Erstes Online-Treffen der Familienforscher

Mittwoch, 10. Juni 2020

Wegen dem Coronavirus konnte das Treffen der Familienforscher am Dienstag nicht wie gewohnt im Lohgerberhaus in Balve stattfinden. Daher kam es zum ersten Online-Treffen des Arbeitskreises, an dem 45 Interessierte teilgenommen haben. Neben heimischen Familienforschern konnten Adalbert Allhoff-Cramer und Burkhard Wendel live über das Internet auch viele Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich und Großbritannien begrüßen.

Der engagierte Genealoge Georg Palmüller aus Kamen vom Ahnenforscherstammtisch Unna stellte in einem Lichtbildvortrag den FAMILYSEARCH STAMMBAUM des Internetportals FamilySearch vor. Auf diese Weise kann die eigene Familiengeschichte für die Ewigkeit bewahrt werden. Schließlich vergisst das Internet bekanntermaßen nichts. Hauptsitz und die größte genealogische Forschungseinrichtung der Welt ist die Family History Library am Temple Square in Salt Lake City. Hier liegen die originalen Bestände der Datenbank: Unzählige Mikrofilme, Abschriften und andere Kopien von Kirchenbüchern aus aller Welt.

FamilySearch ist eine öffentliche genealogische Datenbank als Teil des Projekts der Genealogical Society of Utah, einer Organisation der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) enthält mehrere Milliarden Datensätze. Die Nutzung des Internetportals ist kostenlos.

Der Referent Georg Palmüller stellte anschaulich und spannend den FamilySearch-Stammbaum vor, erläuterte die Möglichkeiten, diesen für die eigene familiengeschichtliche Forschung zu nutzen, um die in jahrzehntelanger Arbeit zusammengetragenen eigenen Forschungsergebnisse für die nächsten Generationen zu bewahren und zur Verfügung zu stellen. Außerdem zeigte er auf, wie Ahnenforscher den Stammbaum auch als Forschungsquelle nutzen können.

Der Familienstammbaum in FamilySearch beinhaltet momentan 1,2 Milliarden Personen und jeder Ahnenforscher kann seinen Stammbaum einfließen lassen. Mit Millionen von Dokumenten, Fotos, Geschichten und Audio-Dateien ist der FamilySearch-Stammbaum der größte der Welt.

Unter dem folgenden Link ist die informative Aufzeichnung des Online-Vortrages über den FAMILYSEARCH-STAMMBAUM im Internet zu sehen: https://youtu.be/4MxvngTRofI