37-jähriger Balver nach Fahrradsturz schwer verletzt

Ein 37-jäh­ri­ger Rad­fah­rer aus Bal­ve muss­te nach einem Sturz am Frei­tag ins Kran­ken­haus. Der Bal­ver fuhr mit zwei wei­te­ren Rad­fah­rern um 13.10 Uhr auf einem abschüs­si­gen Feld­weg an der Mein­ken­brach­ter Stra­ße in Sun­dern. Laut Anga­ben der Mit­fah­rer stürz­te der Bal­ver ohne Fremd­ein­wir­kung. Mit schwe­ren Ver­let­zun­gen wur­de der Mann durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht. Der Rad­fah­rer trug einen Helm. Die­ser ver­hin­de­re ver­mut­lich noch schwe­re­re Verletzungen.

Empfehlung:  10- bis 19-Jährige bei Infektionen weit vorne