Adventmeile in Balve abgesagt

Nach Rück­spra­che mit dem Ord­nungs­amt Bal­ve kann nach den neu­es­ten Coro­na­ver­ord­nun­gen die „Advent­mei­le“ mit ihren Hüt­ten in geplan­ter Form nicht durch­ge­führt wer­den, teilt der Vor­sit­zen­de der Bal­ver Wer­be­ge­mein­schaft (Bal­Wer) mit. Der Kreis stuft auch ein paar Buden als Weih­nachts­markt ein, so dass das Are­al abge­sperrt und durch­ge­hend ent­spre­chen­de Ein­gangs­kon­trol­len durch­füh­ren wer­den müss­ten. „Wir hof­fen, das im nächs­ten Jahr wie­der mehr mög­lich sein wird. Wir wün­schen allen eine gute Advent­zeit“, so der Vor­sit­zen­de Dani­el Pütz abschließend.

Empfehlung:  Kindergottesdienst im Gemeindehaus