Balve bleibt weiterhin auf niedrigem Stand

Am Wochenende sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 255 labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen. Leider wurden auch vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung aktenkundig.

Mit Tages-/7‑­Ta­ge-Inzi­denz und Gra­fik für Bal­ve infor­miert Balve-Film.de mit den neu­es­ten Nach­rich­ten und Zah­len aus dem Mär­ki­schen Kreis über die Coro­na-Pan­de­mie. Wei­te­re Infos und Tele­fon­num­mern am Ende des Arti­kels.
Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum The­ma Aus­lands­rück­keh­rerWich­ti­ge Hin­wei­seImp­fun­gen


Balve bleibt weiterhin auf niedrigem Stand

Stand Mon­tag 15. März 2021

3.295 Män­ner und Frau­en befin­den sich der­zeit in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. Davon sind 991 Per­so­nen aktu­ell mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert; 2.304 dür­fen als Kon­takt­per­so­nen ihr Haus oder ihre Woh­nung nicht ver­las­sen. 255 Neu­in­fek­tio­nen mel­det der Kreis nach dem Wochen­en­de. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+ 7), Bal­ve (+ 1), Hal­ver (+ 16), Hemer (+ 17), Her­scheid (+ 6), Iser­lohn (+ 67), Kiers­pe (+ 4), Lüden­scheid (+ 66), Mein­erz­ha­gen (+ 14), Men­den (+ 21), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+ 6), Neu­en­ra­de (+ 2), Plet­ten­berg (+ 14), Schalks­müh­le (+ 1) und Wer­dohl (+ 13). Nach den Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts haben sich in den letz­ten sie­ben Tagen 152,4 Ein­woh­ner pro 100.000 mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. Der Anteil der bri­ti­schen Mutan­te an den Gesamt-Infek­ti­ons­zah­len der ver­gan­ge­nen sie­ben Tage liegt bei 63,4 Pro­zent.
Das Gesund­heits­amt regis­trier­te bedau­er­li­cher­wei­se auch vier wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung. Aus Plet­ten­berg erla­gen ein 87-jäh­ri­ger und ein 83-jäh­ri­ger Pati­ent der Erkran­kung. Aus Men­den ver­starb eine 79-jäh­ri­ge Frau und aus Iser­lohn ein 82-jäh­ri­ger Mann.
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 258 Coro­na­tests, davon 154 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid und 94 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 10 mobil. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 121 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 22 inten­siv­me­di­zi­nisch. 17 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 30 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 40 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind aktu­ell 28 und in Kitas 9 Coro­na­fäl­le bekannt; 60 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Beginn der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 sind beim Mär­ki­schen 12.993 posi­ti­ve Corona­na­ch­wei­se ein­ge­gan­gen. 11.716 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 286 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 19 Infi­zier­te, 466 Gesun­de­te, 56 Kon­takt­per­so­nen und 18 Tote
Bal­ve: 4 Infi­zier­te, 223 Gesun­de­te und 17 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 35,71/26,79)
• Hal­ver: 34 Infi­zier­te, 532 Gesun­de­te, 85 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 90 Infi­zier­te, 881 Gesun­de­te, 187 Kon­takt­per­so­nen und 19 Tote
• Her­scheid: 15 Infi­zier­te, 107 Gesun­de­te, 45 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 279 Infi­zier­te, 2.652 Gesun­de­te, 597 Kon­takt­per­so­nen und 55 Tote
• Kiers­pe: 32 Infi­zier­te, 576 Gesun­de­te, 74 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Lüden­scheid: 237 Infi­zier­te, 1.962 Gesun­de­te, 560 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 44 Infi­zier­te, 888 Gesun­de­te, 137 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 92 Infi­zier­te, 1.347 Gesun­de­te, 193 Kon­takt­per­so­nen und 42 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 14 Infi­zier­te, 188 Gesun­de­te, 23 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Neu­en­ra­de: 1 Infi­zier­ter, 348 Gesun­de­te und 23 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Plet­ten­berg: 82 Infi­zier­te, 647 Gesun­de­te, 152 Kon­takt­per­so­nen und 21 Tote
• Schalks­müh­le: 7 Infi­zier­te, 241 Gesun­de­te, 19 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 40 Infi­zier­te, 658 Gesun­de­te, 136 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


82 Neuinfektionen und 3 Todesfälle im MK

Stand Sams­tag, 13. März 2021

Aktu­ell wird die Pres­se sams­tags nicht über die Coro­na­zah­len vom Frei­tag unter­rich­tet. Aller­dings mel­det das Gesund­heits­amt die Zah­len an die Mel­de­stel­le des Lan­des NRW. Am Frei­tag stieg die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen gegen­über Don­ners­tag leicht an, im Ver­gleich zu den Zah­len von vor einer Woche ist eben­falls ein leich­ter Anstieg zu ver­zeich­nen. So wur­den 82 (77 vor einer Woche) neue Fäl­le gemel­det. Das sind rund 6 Pro­zent mehr als noch eine Woche zuvor. Lei­der sind auch wie­der drei Todes­op­fer zu bekla­gen. Vor einer Woche gab es zwei Todes­fäl­le. Der Wochen­in­zi­denz­wert des Krei­ses liegt bei 140,9 (125,1). Damit liegt der MK jetzt hin­ter Her­ne, 152,8, auf Platz 2 in NRW. In Bal­ve liegt der 7‑Ta­ge-Inzi­denz­wert der­zeit bei 26,79. In Nord­rhein-West­fa­len erkrank­ten am Frei­tag ins­ge­samt 2503 (1983) Men­schen an Covid-19, 39 (53) Men­schen star­ben. Der NRW-Inzi­denz­wert liegt laut Robert-Koch-Insti­tut bei 75,9 (64,6).

Da es am Wochen­en­de kei­ne detail­lier­te Auf­stel­lung der Pres­se­stel­le des Mär­ki­schen Krei­ses gibt, ist eine wei­te­re Auf­schlüs­se­lung auf die Gemein­den des Krei­ses nicht mög­lich. Die Wer­te der ein­zel­nen Städ­te wer­den am Mon­tag für das Wochen­en­de zusammengefasst.


75 neue Coronanachweise im Kreis

Stand, Frei­tag, 12. März 2021

877 Män­ner und Frau­en sind der­zeit mit dem Virus infi­ziert und befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. Ins­ge­samt 2.020 Kon­takt­per­so­nen hat das Gesund­heits­amt ermit­telt. Sie dür­fen ihr Haus oder ihre Woh­nung 14 Tage nicht ver­las­sen. Am Don­ners­tag sind beim Kreis 75 neue Corona­na­ch­wei­se ein­ge­gan­gen. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Hal­ver (+2), Hemer (+ 7), Iser­lohn (+ 20), Kiers­pe (+4), Lüden­scheid (+17), Mein­erz­ha­gen (+5), Men­den (+8), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+2), Plet­ten­berg (+8) und Wer­dohl (+2). Nach den Berech­nun­gen des Mär­ki­schen Krei­ses haben sich in den letz­ten sie­ben Tagen 138,9 Ein­woh­ner pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. Der Anteil der bri­ti­schen Mutan­te an den Infek­ti­ons­zah­len der letz­ten sie­ben Tage liegt bei 62,2 Pro­zent. 
Lei­der wur­den beim Gesund­heits­amt auch drei neue Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19 Erkran­kung akten­kun­dig. Es han­delt sich um eine 79-jäh­ri­ge Frau aus Alte­na, eine 91-jäh­ri­ge Frau aus Plet­ten­berg und einen 86-jäh­ri­gen Mann aus Iser­lohn. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 163 Coro­na­tests, davon 38 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid und 99 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 22 mobil. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 122 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 26 inten­siv­me­di­zi­nisch. 22 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 32 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 42 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind aktu­ell 28 und in Kitas 15 Coro­na­fäl­le bekannt; 45 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Beginn der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 sind beim Mär­ki­schen 12.739 posi­ti­ve Corona­na­ch­wei­se ein­ge­gan­gen. 11.580 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 282 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben.
Im Mär­ki­schen Kreis wur­den seit Anfang des Jah­res ins­ge­samt 29.453 Vak­zi­ne ver­impft, sei es in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, in den Kran­ken­häu­sern oder im Impf­zen­trum. Zudem sind 10.561 Zweit­imp­fun­gen erfolgt, so dass bei die­sen geimpf­ten Per­so­nen ein kom­plet­ter Impf­schutz besteht.
Wich­tig: Im Impf­zen­trum des Mär­ki­schen Krei­ses in Lüden­scheid wer­den momen­tan kei­ne Imp­fun­gen für Über-70-Jäh­ri­ge durch­ge­führt. Auch Ter­mi­ne für die Genera­ti­on 70plus wer­den aktu­ell noch nicht über die KVWL ver­ge­ben. Wer trotz­dem per Online-Buchung einen Ter­min bekom­men hat, aber nicht zur Imp­fung berech­tigt ist, muss lei­der am Impf­zen­trum abge­wie­sen wer­den. Hin­ter­grund: Die aktu­ell zur Ver­fü­gung ste­hen­de Impf­stoff­men­ge ist genau für die Genera­ti­on 80plus und für die nach der Impford­nung zuge­las­se­nen Berufs­grup­pen abge­stimmt. Sobald die Genera­ti­on 70plus Ter­mi­ne buchen kann, wird die KVWL und der Kreis dar­über infor­mie­ren. 
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 15 Infi­zier­te, 463 Gesun­de­te, 46 Kon­takt­per­so­nen und 18 Tote
Bal­ve: 4 Infi­zier­te, 222 Gesun­de­te und 11 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
(Tages-/7‑Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 35,71/26,79)
• Hal­ver: 33 Infi­zier­te, 518 Gesun­de­te, 62 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 87 Infi­zier­te, 868 Gesun­de­te, 159 Kon­takt­per­so­nen und 19 Tote
• Her­scheid: 13 Infi­zier­te, 103 Gesun­de­te, 31 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 246 Infi­zier­te, 2.619 Gesun­de­te, 517 Kon­takt­per­so­nen und 54 Tote
• Kiers­pe: 30 Infi­zier­te, 574 Gesun­de­te, 66 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Lüden­scheid: 194 Infi­zier­te, 1.938 Gesun­de­te, 519 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 30 Infi­zier­te, 888 Gesun­de­te, 113 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 94 Infi­zier­te, 1.324 Gesun­de­te, 167 Kon­takt­per­so­nen und 41 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 11 Infi­zier­te, 185 Gesun­de­te, 23 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Neu­en­ra­de: 1 Infi­zier­ter, 348 Gesun­de­te und 23 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Plet­ten­berg: 78 Infi­zier­te, 639 Gesun­de­te, 133 Kon­takt­per­so­nen und 19 Tote
• Schalks­müh­le: 6 Infi­zier­te, 241 Gesun­de­te, 17 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 35 Infi­zier­te, 650 Gesun­de­te, 133 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote

Da der Mär­ki­sche Kreis auf sei­ner Dash­board-Sei­te nicht die Inzi­denz­kur­ve der ver­gan­ge­nen Tage wie­der­spie­gelt, son­dern nur den aktu­el­len Wert, hier wie­der auf Wunsch die Inzi­denz­kur­ve für Bal­ve anhand der offi­zi­el­len Daten des Mär­ki­schen Kreises.


12 Corona-Todesfälle im Kreis

Stand Don­ners­tag, 11 März 2021

In den ver­gan­ge­nen sie­ben Tagen haben sich nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts 141,4 Per­so­nen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. Beim Gesund­heits­amt wur­den bedau­er­li­cher­wei­se zwölf wei­te­re Todes­fäl­le akten­kun­dig.
Aktu­ell tra­gen im Mär­ki­schen Kreis 905 Män­ner und Frau­en den Coro­na­vi­rus in sich. Unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne ste­hen auch 1.849 Kon­takt­per­so­nen. In den letz­ten 24 Stun­den gin­gen 127 labor-bestä­tig­te Corona­na­ch­wei­se beim Kreis­ge­sund­heits­amt ein. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+1), Bal­ve (+2), Hal­ver (+3), Hemer (+ 23), Her­scheid (+4), Iser­lohn (+ 38), Kiers­pe (+4), Lüden­scheid (+ 28), Mein­erz­ha­gen (+2), Men­den (+ 13), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Plet­ten­berg (+7) und Wer­dohl (+1). Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts liegt der Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner bei 141,4. Der Anteil der bri­ti­schen Mutan­te an den Infek­ti­ons­zah­len der letz­ten sie­ben Tage liegt bei 60,5 Pro­zent. 
Bedau­er­li­cher­wei­se mel­det das Kreis­ge­sund­heits­amt zwölf Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19- Erkran­kung. Aus Men­den ver­star­ben ein 71-jäh­ri­ger Mann und eine 89-jäh­ri­ge Frau an den Fol­gen des Infekts. Aus Hemer erla­gen ein 83-jäh­ri­ger Pati­ent und ein 73-jäh­ri­ger Pati­ent der Erkran­kung. In Nach­rodt ist der Tod einer 81-jäh­ri­gen Senio­rin, einer 78-jäh­ri­gen Senio­rin und einer 97-jäh­ri­gen Senio­rin zu bekla­gen. Aus Iser­lohn wur­de der Tod einer 91-jäh­ri­gen Frau und eines 92-jäh­ri­gen Man­nes infol­ge einer Covid-19 Erkran­kung akten­kun­dig. In Plet­ten­berg ver­star­ben eine 84-jäh­ri­ge und eine 86-jäh­ri­ge Senio­rin. Aus Neu­en­ra­de wur­de der Tod eines 92-jäh­ri­gen Coro­na­pa­ti­en­ten gemel­det. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 140 Coro­na­tests, davon 29 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid und 111 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 113 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 25 inten­siv­me­di­zi­nisch. 21 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 21 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 35 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind aktu­ell 16 und in Kitas 17 Coro­na­fäl­le bekannt; 31 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Beginn der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 sind beim Mär­ki­schen 12.657 posi­ti­ve Corona­na­ch­wei­se ein­ge­gan­gen. 11.473 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 279 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben. 
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 17 Infi­zier­te, 462 Gesun­de­te, 41 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Bal­ve: 6 Infi­zier­te, 220 Gesun­de­te und 10 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Hal­ver: 36 Infi­zier­te, 513 Gesun­de­te, 55 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 84 Infi­zier­te, 864 Gesun­de­te, 141 Kon­takt­per­so­nen und 19 Tote
• Her­scheid: 15 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 24 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 247 Infi­zier­te, 2.592 Gesun­de­te, 468 Kon­takt­per­so­nen und 53 Tote
• Kiers­pe: 29 Infi­zier­te, 571 Gesun­de­te, 63 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Lüden­scheid: 207 Infi­zier­te, 1.910 Gesun­de­te, 471 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 29 Infi­zier­te, 884 Gesun­de­te, 98 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 100 Infi­zier­te, 1.308 Gesun­de­te, 157 Kon­takt­per­so­nen und 41 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 11 Infi­zier­te, 183 Gesun­de­te, 23 Kon­takt­per­so­nen und 10 Tote
• Neu­en­ra­de: 1 Infi­zier­ter, 348 Gesun­de­te und 20 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Plet­ten­berg: 77 Infi­zier­te, 633 Gesun­de­te, 132 Kon­takt­per­so­nen und 18 Tote
• Schalks­müh­le: 7 Infi­zier­te, 240 Gesun­de­te, 16 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 39 Infi­zier­te, 644 Gesun­de­te, 130 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


In Balve derzeit vier Virus-Infizierte

Stand Mitt­woch, 10. März 2021

Bei 133 Per­so­nen hat sich seit Diens­tag der Ver­dacht auf eine Coro­na­in­fek­ti­on auf­grund posi­ti­ver Labor­nach­wei­se erhär­tet. Die neu­en Corona­na­ch­wei­se ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+3), Hal­ver (+7), Hemer (+ 12), Her­scheid (+1), Iser­lohn (+ 27), Kiers­pe, (+8), Lüden­scheid (+ 38), Mein­erz­ha­gen (+12), Men­den (+ 10), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Plet­ten­berg (+ 6) und Wer­dohl (+8). Damit steigt die Zahl derer, die den Virus in sich tra­gen und akut anste­ckend sind, auf 833. Mit ihnen ste­hen 1.708 Kon­takt­per­so­nen unter Qua­ran­tä­ne. Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts haben sich in den letz­ten sie­ben Tagen 133,1 Mär­ker pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Virus ange­steckt. Der Anteil der bri­ti­schen Mutan­te an den Infek­ti­ons­zah­len der letz­ten sie­ben Tage liegt bei 60,5 Pro­zent. 
Der Kri­sen­stab des Krei­ses ver­mel­det, dass weni­ger Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit dem Coro­na­vi­rus auf­tre­ten. Wur­den dem Gesund­heits­amt im Dezem­ber noch 76 Todes­op­fer gemel­det, sank die Zahl im Janu­ar auf 71 und im Febru­ar auf 52. Bis zum 10. März wur­den bis­lang sie­ben Män­ner und Frau­en gemel­det, die an den Fol­gen einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben sind. „Die Zah­len lie­fern einen ein­deu­ti­gen Beleg, dass die Imp­fun­gen gera­de in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen und in der beson­ders vul­nerablen Grup­pe der Genera­ti­on 80plus Wir­kung zei­gen“, mach­te Kri­sen­stabs­lei­ter Horst Peter Hoha­ge deut­lich. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 339 Coro­na­tests, davon 127 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 109 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 103 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 112 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 27 inten­siv­me­di­zi­nisch. 22 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 27 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 35 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind aktu­ell 18 und in Kitas 17 Coro­na­fäl­le bekannt; 31 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Beginn der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 sind beim Mär­ki­schen 12.520 posi­ti­ve Corona­na­ch­wei­se ein­ge­gan­gen. 11.420 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 267 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben. 
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 17 Infi­zier­te, 460 Gesun­de­te, 27 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 4 Infi­zier­te, 220 Gesun­de­te und 11 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 34,8/54,7)
• Hal­ver: 36 Infi­zier­te, 509 Gesun­de­te, 51 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 65 Infi­zier­te, 861 Gesun­de­te, 131 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Her­scheid: 11 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 24 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 225 Infi­zier­te, 2.576 Gesun­de­te, 439 Kon­takt­per­so­nen und 51 Tote
• Kiers­pe: 29 Infi­zier­te, 568 Gesun­de­te, 50 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 193 Infi­zier­te, 1.895 Gesun­de­te, 444 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 28 Infi­zier­te, 882 Gesun­de­te, 82 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 96 Infi­zier­te, 1.300 Gesun­de­te, 156 Kon­takt­per­so­nen und 39 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 11 Infi­zier­te, 185 Gesun­de­te, 14 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 1 Infi­zier­te, 349 Gesun­de­te und 20 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 72 Infi­zier­te, 630 Gesun­de­te, 125 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Schalks­müh­le: 7 Infi­zier­te, 240 Gesun­de­te, 14 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 38 Infi­zier­te, 644 Gesun­de­te, 120 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


Niedrigster Tageswert in Balve seit 28. Oktober

Stand Diens­tag, 9. März 2021

Das Gesund­heits­amt mel­det seit Mon­tag 13 Neu­in­fek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus. Ins­ge­samt ste­hen der­zeit 728 Infi­zier­te unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne – 76 Per­so­nen weni­ger als ges­tern. Eben­falls in Qua­ran­tä­ne befin­den sich 1.886 Kon­takt­per­so­nen. In den letz­ten sie­ben Tagen haben sich nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts 126,3 Men­schen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Virus ange­steckt. Am Mon­tag wur­den dem Mär­ki­schen Kreis 203 Neu­in­fek­tio­nen gemel­det. Die 13 neu­en Corona­na­ch­wei­se ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Hemer (+ 2), Iser­lohn (+ 6), Kiers­pe, (+1), Lüden­scheid (+ 1), Men­den (+ 1) und Plet­ten­berg (+ 2).
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 399 Coro­na­tests, davon 141 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 94 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 164 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 124 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 23 inten­siv­me­di­zi­nisch. 13 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 25 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 32 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind aktu­ell 13 und in Kitas 17 Coro­na­fäl­le bekannt; 31 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Beginn der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 wur­den 12.384 posi­ti­ve Corona­na­ch­wei­se akten­kun­dig. 11.389 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 267 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung ver­stor­ben.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona 
 
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 15 Infi­zier­te, 459 Gesun­de­te, 37 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 5 Infi­zier­te, 219 Gesun­de­te und 10 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 43,5/59,6)
• Hal­ver: 31 Infi­zier­te, 507 Gesun­de­te, 70 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 56 Infi­zier­te, 860 Gesun­de­te, 158 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Her­scheid: 10 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 14 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 206 Infi­zier­te, 2.568 Gesun­de­te, 435 Kon­takt­per­so­nen und 51 Tote
• Kiers­pe: 22 Infi­zier­te, 567 Gesun­de­te, 46 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 161 Infi­zier­te, 1.888 Gesun­de­te, 493 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 18 Infi­zier­te, 880 Gesun­de­te, 91 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 89 Infi­zier­te, 1.297 Gesun­de­te, 210 Kon­takt­per­so­nen und 39 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 10 Infi­zier­te, 185 Gesun­de­te, 19 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 1 Infi­zier­te, 349 Gesun­de­te und 22 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 68 Infi­zier­te, 625 Gesun­de­te, 129 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Schalks­müh­le: 6 Infi­zier­te, 240 Gesun­de­te, 21 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 30 Infi­zier­te, 644 Gesun­de­te, 131 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


Weiteres Corona-Todesopfer in Balve

Stand Mon­tag, 8. März 2021

804 Män­ner und Frau­en sind der­zeit mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert. Das sind 21 Per­so­nen weni­ger als noch am Frei­tag gemel­det. Eben­falls unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne ste­hen 1.713 Kon­takt­per­so­nen. In den letz­ten sie­ben Tagen haben sich nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts 126,8 Men­schen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Virus ange­steckt. Dabei über­wiegt mitt­ler­wei­le mit knapp 56 Pro­zent die bri­ti­sche Mutan­te B.1.1.7. Von Frei­tag bis Sonn­tag wur­den dem Mär­ki­schen Kreis 203 Neu­in­fek­tio­nen gemel­det. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+5), Bal­ve (+1), Hal­ver (+ 8), Hemer (+ 17), Her­scheid (+4), Iser­lohn (+ 65), Kiers­pe, (+7), Lüden­scheid (+ 47), Mein­erz­ha­gen (+3), Men­den (+ 15), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Neu­en­ra­de (+1), Plet­ten­berg (+ 23), Schalks­müh­le (+2) und Wer­dohl (+4). 
Lei­der sind vier Men­schen an den Fol­gen einer Covid-19 Erkran­kung ver­stor­ben. Es han­delt sich um einen 89-jäh­ri­gen Mann aus Plet­ten­berg, einen 64-jäh­ri­gen Mann aus Men­den, eine 80-jäh­ri­ge Frau aus Hemer und eine 85-jäh­ri­ge Frau aus Bal­ve. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 436 Coro­na­tests, davon 155 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 231 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 50 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 25 COVID-19 Pati­en­ten inten­siv­me­di­zi­nisch behan­delt. Elf müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 31 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 34 Beschäf­tig­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 26 und in Kitas 17 Coro­na­fäl­le bekannt; 62 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 12.371 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 11.300 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 267 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona  
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 15 Infi­zier­te, 459 Gesun­de­te, 36 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 6 Infi­zier­te, 218 Gesun­de­te und 9 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 52,2/63,4)
• Hal­ver: 40 Infi­zier­te, 498 Gesun­de­te, 68 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 60 Infi­zier­te, 854 Gesun­de­te, 126 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Her­scheid: 10 Infi­zier­te, 102 Gesun­de­te, 13 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 226 Infi­zier­te, 2.543 Gesun­de­te, 416 Kon­takt­per­so­nen und 51 Tote
• Kiers­pe: 22 Infi­zier­te, 566 Gesun­de­te, 45 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 170 Infi­zier­te, 1.877 Gesun­de­te, 426 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 21 Infi­zier­te, 877 Gesun­de­te, 86 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 99 Infi­zier­te, 1.285 Gesun­de­te, 200 Kon­takt­per­so­nen und 39 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 11 Infi­zier­te, 184 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 3 Infi­zier­te, 347 Gesun­de­te und 21 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 80 Infi­zier­te, 611 Gesun­de­te, 111 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Schalks­müh­le: 6 Infi­zier­te, 240 Gesun­de­te, 20 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 35 Infi­zier­te, 639 Gesun­de­te, 121 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


77 Neuinfektionen und 2 Todesfälle im MK

Stand Sams­tag, 6. März 2021

Aktu­ell wird die Pres­se sams­tags nicht über die Coro­na­zah­len vom Frei­tag unter­rich­tet. Aller­dings mel­det das Gesund­heits­amt die Zah­len an die Mel­de­stel­le des Lan­des NRW. Auch Frei­tag blieb die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen gegen­über Don­ners­tag nahe­zu gleich, im Ver­gleich zu den Zah­len von vor einer Woche aller­dings stei­gen sie wei­ter an. So wur­den 77 (70 vor einer Woche) neue Fäl­le gemel­det. Das sind 10 Pro­zent mehr als noch eine Woche zuvor. Lei­der sind auch wie­der zwei Todes­op­fer zu bekla­gen. Vor einer Woche gab es einen Todes­fall. Der Wochen­in­zi­denz­wert des Krei­ses liegt bei 125,1 (123,3). Damit liegt der MK jetzt hin­ter Düren auf Platz 2 in NRW. In Bal­ve liegt der 7‑Ta­ge-Inzi­denz­wert der­zeit bei 77 (93,2). In Nord­rhein-West­fa­len erkrank­ten am Frei­tag ins­ge­samt 1983 (2013) Men­schen an Covid-19, 53 (70) Men­schen star­ben. Der NRW-Inzi­denz­wert liegt laut Robert-Koch-Insti­tut bei 64,6 (64,8).

Da es am Wochen­en­de kei­ne detail­lier­te Auf­stel­lung der Pres­se­stel­le des Mär­ki­schen Krei­ses gibt, ist eine wei­te­re Auf­schlüs­se­lung auf die Gemein­den des Krei­ses nicht mög­lich. Die Wer­te der ein­zel­nen Städ­te wer­den am Mon­tag für das Wochen­en­de zusammengefasst.


7‑Tage-Inzidenz sinkt in Balve auf 77

Stand Frei­tag, 5. März 2021

Aktu­ell tra­gen 825 Mär­ker den Coro­na­vi­rus in sich. Mit ihnen ste­hen 1.669 Kon­takt­per­so­nen unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In den letz­ten sie­ben Tagen haben sich nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) 124,1 Per­so­nen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. Am Don­ners­tag gin­gen beim Gesund­heits­amt 94 labor­be­stä­tig­te Corona­na­ch­wei­se ein. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Hal­ver (+ 6), Hemer (+ 12), Her­scheid (+3), Iser­lohn (+ 19), Kiers­pe, (+1), Lüden­scheid (+ 22), Mein­erz­ha­gen (+3), Men­den (+ 13), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Plet­ten­berg (+ 5), Schalks­müh­le (+1) und Wer­dohl (+8). Ein 88-jäh­ri­ger Mann aus Iser­lohn ist lei­der in Zusam­men­hang mit einer Covid-19 Erkran­kung ver­stor­ben. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 320 Coro­na­tests, davon 104 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 204 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 12 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 124 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 23 inten­siv­me­di­zi­nisch. 13 müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 32 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 36 Pfle­ge­kräf­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 34 und in Kitas 19 Coro­na­fäl­le bekannt; 61 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 12.169 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 11.081 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 263 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 20 Infi­zier­te, 449 Gesun­de­te, 32 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 7 Infi­zier­te, 217 Gesun­de­te und 16 Kon­takt­per­so­nen und 1 Toter
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 60,9/77,0)
• Hal­ver: 64 Infi­zier­te, 466 Gesun­de­te, 104 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 63 Infi­zier­te, 836 Gesun­de­te, 124 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Her­scheid: 7 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 8 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 205 Infi­zier­te, 2.500 Gesun­de­te, 390 Kon­takt­per­so­nen und 51 Tote
• Kiers­pe: 21 Infi­zier­te, 561 Gesun­de­te, 45 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 165 Infi­zier­te, 1.835 Gesun­de­te, 431 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 25 Infi­zier­te, 869 Gesun­de­te, 74 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 126 Infi­zier­te, 1.243 Gesun­de­te, 208 Kon­takt­per­so­nen und 38 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 12 Infi­zier­te, 182 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 3 Infi­zier­te, 346 Gesun­de­te und 20 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 68 Infi­zier­te, 601 Gesun­de­te, 104 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Schalks­müh­le: 7 Infi­zier­te, 237 Gesun­de­te, 21 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 32 Infi­zier­te, 638 Gesun­de­te, 77 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


2 Genesene und 2 Neuinfektionen in Balve

Stand Don­ners­tag, 4. März 2021

101 labor-bestä­tig­te Corona­na­ch­wei­se sind am Mitt­woch beim Kreis­ge­sund­heits­amt ein­ge­gan­gen. Damit ste­hen der­zeit 828 Infi­zier­te und 1.484 Kon­takt­per­so­nen unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) liegt der Inzi­denz­wert bei 119,2 Per­so­nen pro 100.000 Ein­woh­ner. Rund 48 Pro­zent der Neu­in­fek­tio­nen wer­den der bri­ti­schen Coro­na­mu­ta­ti­on B.1.1.7 zuge­ord­net. Die 101 Neu­in­fek­tio­nen ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+1), Bal­ve (+2), Hal­ver (+ 3), Hemer (+ 6), Her­scheid (+1), Iser­lohn (+ 28), Kiers­pe, (+4), Lüden­scheid (+ 15), Mein­erz­ha­gen (+1), Men­den (+ 13), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+6), Plet­ten­berg (+ 10), Schalks­müh­le (+3) und Wer­dohl (+8).
Lei­der sind vier wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19 Erkran­kung zu bekla­gen. Aus Iser­lohn ver­star­ben ein 89-jäh­ri­ger, ein 75-jäh­ri­ger und ein 81-jäh­ri­ger Seni­or; aus Men­den ein 90-jäh­ri­ger Seni­or.
Unsi­cher­heit herrscht offen­bar bei eini­gen Betrof­fe­nen über die Fra­ge, ab wann die Genera­ti­on 70plus im Impf­zen­trum in Lüden­scheid geimpft wird. An der Schüt­zen­hal­le Loh mel­den sich immer öfter Senio­ren unter 80 Jah­re, denen es gelun­gen ist, bei der KVWL (Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung West­fa­len Lip­pe) einen Impf­ter­min unter www.116117.de bzw. tele­fo­nisch unter 0800 116 117 02 zu buchen. Sie müs­sen lei­der abge­wie­sen wer­den. Der Kri­sen­stab des Mär­ki­schen Krei­ses und die KVWL bit­ten zu berück­sich­ti­gen, dass nur die über 80-Jäh­ri­gen zur­zeit ein Impf­an­ge­bot über die KVWL erhal­ten kön­nen. Zur gege­ben Zeit wird die Genera­ti­on 70plus nach Jahr­gän­gen gestaf­felt ange­schrie­ben und über den Start der Imp­fung in ihrer Alters­grup­pe infor­miert. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 111 Coro­na­tests, davon 23 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 78 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 10 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 116 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 22 inten­siv­me­di­zi­nisch. Zehn müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 30 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 38 Pfle­ge­kräf­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 26 und in Kitas 17 Coro­na­fäl­le bekannt; 61 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 12.074 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 10.984 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 262 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 23 Infi­zier­te, 446 Gesun­de­te, 29 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 9 Infi­zier­te, 215 Gesun­de­te und 13 Kon­takt­per­so­nen und 1 Toter
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 69,6/82,0)
• Hal­ver: 69 Infi­zier­te, 455 Gesun­de­te, 99 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 57 Infi­zier­te, 830 Gesun­de­te, 109 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Her­scheid: 4 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 7 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 207 Infi­zier­te, 2.479 Gesun­de­te, 389 Kon­takt­per­so­nen und 50 Tote
• Kiers­pe: 22 Infi­zier­te, 559 Gesun­de­te, 42 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 166 Infi­zier­te, 1.812 Gesun­de­te, 388 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 25 Infi­zier­te, 866 Gesun­de­te, 69 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 132 Infi­zier­te, 1.224 Gesun­de­te, 193 Kon­takt­per­so­nen und 38 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 12 Infi­zier­te, 181 Gesun­de­te, 13 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 4 Infi­zier­te, 345 Gesun­de­te und 19 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 63 Infi­zier­te, 601 Gesun­de­te, 90 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Schalks­müh­le: 6 Infi­zier­te, 237 Gesun­de­te, 18 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 29 Infi­zier­te, 633 Gesun­de­te, 56 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


In Balve derzeit 8 Infizierte und 19 Kontakte

Stand Mitt­woch, 3. März 2021

Aktu­ell sind im Mär­ki­schen Kreis 777 Män­ner und Frau­en mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert. Mit ihnen ste­hen 1474 Kon­takt­per­so­nen unter häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) haben sich in den letz­ten sie­ben Tagen 124,1 Men­schen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 47,9 Pro­zent der Neu­in­fek­tio­nen sind der bri­ti­schen Coro­na­mu­ta­ti­on B.1.1.7 zuzu­ord­nen. Seit Diens­tag wur­den 106 Neu­in­fek­tio­nen regis­triert. Sie ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+3), Hal­ver (+ 3), Hemer (+ 11), Her­scheid (+1), Iser­lohn (+ 28), Kiers­pe, (+1), Lüden­scheid (+ 29), Mein­erz­ha­gen (+4), Men­den (+ 13), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Plet­ten­berg (+ 6) und Wer­dohl (+6). 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 373 Coro­na­tests, davon 47 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 117 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 209 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 116 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 24 inten­siv­me­di­zi­nisch. Sie­ben müs­sen beatmet wer­den.
Die Imp­fun­gen in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen und in den Kran­ken­häu­sern zei­gen Wir­kung: „Beim Kran­ken­haus­per­so­nal haben wir deut­lich weni­ger Per­so­nal­aus­fäl­le. Die Impf­be­reit­schaft liegt zwi­schen 60 bis 80 Pro­zent“, sagt Kri­sen­stabs­lei­ter Horst Peter Hoha­ge. In den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind nur noch 27 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 24 Pfle­ge­kräf­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 20 und in Kitas 14 Coro­na­fäl­le bekannt; 57 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 11.968 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 10.933 Men­schen haben den Virus bereits über­wun­den. 250 Män­ner und Frau­en sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 24 Infi­zier­te, 444 Gesun­de­te, 33 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 8 Infi­zier­te, 214 Gesun­de­te und 19 Kon­takt­per­so­nen und 1 Toter
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 69,6/87,0)
• Hal­ver: 72 Infi­zier­te, 449 Gesun­de­te, 98 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 56 Infi­zier­te, 825 Gesun­de­te, 141 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Her­scheid: 3 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 11 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 191 Infi­zier­te, 2.466 Gesun­de­te, 389 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote
• Kiers­pe: 18 Infi­zier­te, 559 Gesun­de­te, 39 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 161 Infi­zier­te, 1.802 Gesun­de­te, 325 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 27 Infi­zier­te, 862 Gesun­de­te, 76 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 128 Infi­zier­te, 1.216 Gesun­de­te, 197 Kon­takt­per­so­nen und 37 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 6 Infi­zier­te, 181 Gesun­de­te, 28 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 4 Infi­zier­te, 345 Gesun­de­te und 16 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 52 Infi­zier­te, 602 Gesun­de­te, 62 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Schalks­müh­le: 5 Infi­zier­te, 235 Gesun­de­te, 14 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 22 Infi­zier­te, 632 Gesun­de­te, 26 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


Mehr Tote als Neuinfektionen im Kreis

Stand Diens­tag, 2. März 2021

Aktu­ell tra­gen 689 Män­ner und Frau­en den Coro­na­vi­rus in sich. In den letz­ten sie­ben Tagen haben sich im Mär­ki­schen Kreis 124,6 Per­so­nen pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Virus infi­ziert. In häus­li­cher Qua­ran­tä­ne befin­den sich zur­zeit ins­ge­samt 2047 Infi­zier­te und Kon­takt­per­so­nen, 566 weni­ger als noch am Mon­tag. Die sechs posi­ti­ven Corona­na­ch­wei­se seit ges­tern ver­tei­len sich auf die Städ­te Iser­lohn (+5) und Lüden­scheid (+ 1). 
Das Kreis­ge­sund­heits­amt mel­det bedau­er­li­cher­wei­se auch acht wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung. Aus Plet­ten­berg ver­star­ben ein 92-jäh­ri­ger und ein 80-jäh­ri­ger Seni­or, sowie eine 90-jäh­ri­ge und eine 92-jäh­ri­ge Senio­rin. Eben­falls der Krank­heit erla­gen ein 70-jäh­ri­gen Mann aus Nach­rodt, eine 70-jäh­ri­ge Frau aus Alte­na, eine 84-jäh­ri­ge Frau aus Men­den und ein 63-jäh­ri­ger Mann aus Iser­lohn. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 308 Coro­na­tests, davon 11 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 59 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und 238 Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 109 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon acht inten­siv­me­di­zi­nisch. Sechs müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 20 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 30 Pfle­ge­kräf­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 13 und in Kitas 13 Coro­na­fäl­le bekannt; 71 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Sport­ver­ei­nen, Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 11.856 Men­schen mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 10.909 Män­ner und Frau­en haben den Virus bereits über­wun­den. 258 Men­schen sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.  
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 22 Infi­zier­te, 443 Gesun­de­te, 32 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
Bal­ve: 8 Infi­zier­te, 214 Gesun­de­te und 19 Kon­takt­per­so­nen und 1 Toter
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 69,6/91,9)
• Hal­ver: 74 Infi­zier­te, 443 Gesun­de­te, 97 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 47 Infi­zier­te, 823 Gesun­de­te, 128 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Her­scheid: 2 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 9 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 166 Infi­zier­te, 2.459 Gesun­de­te, 335 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote
• Kiers­pe: 17 Infi­zier­te, 559 Gesun­de­te, 37 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 135 Infi­zier­te, 1.798 Gesun­de­te, 291 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 24 Infi­zier­te, 861 Gesun­de­te, 76 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 117 Infi­zier­te, 1.214 Gesun­de­te, 192 Kon­takt­per­so­nen und 37 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 5 Infi­zier­te, 181 Gesun­de­te, 28 Kon­takt­per­so­nen und 7 Tote
• Neu­en­ra­de: 4 Infi­zier­te, 345 Gesun­de­te und 14 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 48 Infi­zier­te, 601 Gesun­de­te, 59 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Schalks­müh­le: 5 Infi­zier­te, 235 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 15 Infi­zier­te, 632 Gesun­de­te, 26 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


Dr. Gregor Schmitz: 8200 Impfdosen verimpft

Stand Mon­tag, 1. März 2021

Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) haben sich in den letz­ten sie­ben Tagen 127,5 Män­ner und Frau­en pro 100.000 Ein­woh­ner mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 46,1 Pro­zent der Neu­in­fek­tio­nen der letz­ten Woche sind der bri­ti­schen Coro­na­mu­ta­ti­on B.1.1.7 zuzu­ord­nen. 
Aktu­ell tra­gen 768 Per­so­nen den Virus in sich und befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. Eben­falls unter Qua­ran­tä­ne ste­hen auch 1.845 Kon­takt­per­so­nen. Die 189 Neu­in­fek­tio­nen seit Frei­tag ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (+5), Bal­ve (+1), Hal­ver (+ 15), Hemer (+ 8), Iser­lohn (+ 46), Kiers­pe, (+7), Lüden­scheid (+ 32), Mein­erz­ha­gen (+9), Men­den (+ 28), Nach­rodt-Wib­lingwer­de (+1), Neu­en­ra­de (+1), Plet­ten­berg (+ 28) und Wer­dohl (+8). 
Lei­der wur­den beim Kreis­ge­sund­heits­amt auch zwei wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung akten­kun­dig. Es han­delt sich um einen 62 Mann aus Alte­na und einen 84-jäh­ri­gen Mann aus Iser­lohn. 
Die Gesund­heits­diens­te pla­nen für heu­te 162 Coro­na­tests, davon 35 an der Test­sta­ti­on Lüden­scheid, 121 an der Test­sta­ti­on in Iser­lohn und sechs Per­so­nen wer­den von den mobi­len Teams des Krei­ses getes­tet. In den Kran­ken­häu­sern wer­den zur­zeit 96 COVID-19 Pati­en­ten behan­delt, davon 19 inten­siv­me­di­zi­nisch. Elf müs­sen beatmet wer­den. In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind 23 Bewoh­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert, 24 Pfle­ge­kräf­te befin­den sich in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne. In Schu­len sind 14 und in Kitas 11 Coro­na­fäl­le bekannt; 78 in sons­ti­gen Ein­rich­tun­gen wie bei­spiels­wei­se Sport­ver­ei­nen, Pfle­ge­schu­len, Feu­er­weh­ren und Fir­men.
Gute Nach­rich­ten hat­te Dr. Gre­gor Schmitz, ärzt­li­cher Lei­ter des Impf­zen­trums. In den sta­tio­nä­ren Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind inzwi­schen alle impf­wil­li­gen Senio­rin­nen und Senio­ren sowie das Pfle­ge­per­so­nal das zwei­te Mal geimpft. Im Impf­zen­trum Lüden­scheid wur­den vom 15. bis 27. Febru­ar 8.200 Impf­do­sen ver­impft. Das sind 3.000 mehr als ursprüng­lich geplant. 
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie im Febru­ar 2020 haben sich 11.850 Men­schen mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt. 10.832 Män­ner und Frau­en haben den Virus bereits über­wun­den. 250 Men­schen sind in Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­stor­ben.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 23 Infi­zier­te, 443 Gesun­de­te, 48 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
Bal­ve: 9 Infi­zier­te, 213 Gesun­de­te und 29 Kon­takt­per­so­nen und 1 Toter
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve her­un­ter­ge­rech­net: 78,3/91,9)
• Hal­ver: 84 Infi­zier­te, 433 Gesun­de­te, 128 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Hemer: 59 Infi­zier­te, 811 Gesun­de­te, 152 Kon­takt­per­so­nen und 16 Tote
• Her­scheid: 2 Infi­zier­te, 101 Gesun­de­te, 26 Kon­takt­per­so­nen und 3 Tote
• Iser­lohn: 175 Infi­zier­te, 2.446 Gesun­de­te, 463 Kon­takt­per­so­nen und 46 Tote
• Kiers­pe: 18 Infi­zier­te, 558 Gesun­de­te, 70 Kon­takt­per­so­nen und 9 Tote
• Lüden­scheid: 146 Infi­zier­te, 1.786 Gesun­de­te, 435 Kon­takt­per­so­nen und 47 Tote 
• Mein­erz­ha­gen: 27 Infi­zier­te, 858 Gesun­de­te, 66 Kon­takt­per­so­nen und 17 Tote
• Men­den: 134 Infi­zier­te, 1.198 Gesun­de­te, 241 Kon­takt­per­so­nen und 36 Tote
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 9 Infi­zier­te, 178 Gesun­de­te, 33 Kon­takt­per­so­nen und 6 Tote
• Neu­en­ra­de: 4 Infi­zier­te, 345 Gesun­de­te und 22 Kon­takt­per­so­nen und 2 Tote
• Plet­ten­berg: 55 Infi­zier­te, 598 Gesun­de­te, 65 Kon­takt­per­so­nen und 12 Tote
• Schalks­müh­le: 7 Infi­zier­te, 233 Gesun­de­te, 25 Kon­takt­per­so­nen und 5 Tote
• Wer­dohl: 16 Infi­zier­te, 631 Gesun­de­te, 42 Kon­takt­per­so­nen und 29 Tote


Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum The­ma Aus­lands­rück­keh­rer
Wer sich in den ver­gan­ge­nen 14 Tagen vor einer Ein­rei­se nach Deutsch­land in einem Risi­ko­ge­biet auf­ge­hal­ten hat, ist gesetz­lich ver­pflich­tet, sich sofort in häus­li­che Qua­ran­tä­ne zu bege­ben und sich beim zustän­di­gen Gesund­heits­amt zu mel­den. Dafür steht auf der Home­page des Mär­ki­schen Krei­ses ein Online-For­mu­lar zur Ver­fü­gung: www.maerkischer-kreis.de.
Wegen der gesetz­li­chen Ver­pflich­tung zur vier­zehn­tä­gi­gen Qua­ran­tä­ne stellt das Gesund­heits­amt kei­ne geson­der­te Ord­nungs­ver­fü­gung mehr aus. Es ist in die­sem Zeit­raum nicht gestat­tet, Besuch von Per­so­nen zu emp­fan­gen, die nicht dem Haus­stand ange­hö­ren. 
Ein aktu­el­ler nega­ti­ver Coro­na­test been­det die Qua­ran­tä­ne sofort. Wur­de der Test bereits im Aus­land erbracht, darf das Ergeb­nis bei Ein­rei­se nach Deutsch­land nicht älter als 48 Stun­den sein. Das nega­ti­ve Test­ergeb­nis muss dem Mär­ki­schen Kreis sofort per Post oder Mail zuge­sen­det wer­den. 
Der Mär­ki­sche Kreis führt selbst kei­ne Tes­tun­gen von Aus­lands­rück­keh­rern durch. Tests von Rück­keh­rern aus Risi­ko­ge­bie­ten wer­den am Ein­rei­se­flug­ha­fen oder von einem nie­der­ge­las­se­nen Arzt kos­ten­los inner­halb von 10 Tagen nach Ein­rei­se durch­ge­führt. Soll­te der eige­ne Haus­arzt nicht abstrei­chen, sind unter www.coronatestpraxis.de wohn­ort­nah ent­spre­chen­de Ärz­te zu fin­den.
Ein Tages­aus­flug bezie­hungs­wei­se ein Auf­ent­halt unter 24 Stun­den in einem Risi­ko­ge­biet führt weder zu einer Test­pflicht noch zu einer Qua­ran­tä­ne. Wer aus einem Nicht-Risi­ko­ge­biet zurück­kehrt, hat kei­nen Anspruch mehr auf einen kos­ten­lo­sen frei­wil­li­gen Test.
Wel­che Regio­nen oder Län­der als Risi­ko­ge­biet gel­ten, mel­det das Robert-Koch-Insti­tut auf sei­ner Inter­net­sei­te www.rki.de
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona.

WICHTIGE HINWEISE:
Das Robert-Koch-Insti­tut emp­fiehlt Per­so­nen sich beim Haus­arzt zu mel­den, wenn die­se in den ver­gan­ge­nen zwei Wochen Kon­takt zu einem bestä­tig­ten Infi­zier­ten hat­ten oder in einem Risi­ko­ge­biet waren und Sym­pto­me zei­gen – bezie­hungs­wei­se bei denen eine Vor­er­kran­kung besteht. Ohne Anzei­chen für eine Erkran­kung soll­te von einem Test abge­se­hen wer­den.
Die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung West­fa­len-Lip­pe hat unter der Ruf­num­mer 116 117 einen tele­fo­ni­schen Info-Dienst ein­ge­rich­tet. Dort wer­den alle Fra­gen im Zusam­men­hang mit dem Coro­na­vi­rus beant­wor­tet. Das NRW-Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um hat eben­falls ein Bür­ger­te­le­fon unter der Num­mer 021191191001 geschal­tet.
Alle Per­so­nen, die sich in einem aus­län­di­schen Risi­ko­ge­biet auf­ge­hal­ten haben, müs­sen sich wei­ter­hin immer unmit­tel­bar nach Rück­kehr in den Mär­ki­schen Kreis beim Kreis­ge­sund­heits­amt mel­den. Online-For­mu­la­re sind unter https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php zu fin­den.
Unter der Inter­net­sei­te www.coronatestpraxis.de der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung und des Ärz­te­ver­bunds Süd­west­fa­len kön­nen sich Rei­se­rück­keh­rer, Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen sowie Leh­re­rin­nen und Leh­rer über orts­na­he Coro­na­test­mög­lich­kei­ten infor­mie­ren. Nach Anga­be der Wohn­adres­se erhal­ten Pati­en­ten Infor­ma­tio­nen über Arzt­pra­xen, die in der Umge­bung ihres Wohn­or­tes für eine Tes­tung zur Ver­fü­gung ste­hen.
Zur Orga­ni­sa­ti­on der Tes­tun­gen von Beschäf­tig­ten in Kin­der­gär­ten und Schu­len wird emp­foh­len, sich über die E‑Mail-Adres­se coronatest@aevsw.de mit der Ärz­te­schaft in Ver­bin­dung zu set­zen.
Hin­weis: Wäh­rend der Kon­tak­ter­mitt­lung kön­nen sich Ände­run­gen bei­spiels­wei­se in Bezug auf Wohn­or­te erge­ben. Die­se Fäl­le wer­den rück­wir­kend in der Mel­dung an das LZG ange­passt, sodass die Anzahl der Neu­in­fi­zier­ten allei­ne anhand der Berech­nung aus der Anzahl der Infi­zier­ten, der Gene­se­nen und der Ver­stor­be­nen nicht erfol­gen kann.
Alle Infor­ma­tio­nen rund um die Pan­de­mie, Coro­na-Abstri­che und Aus­lands­rück­keh­rer fasst der Mär­ki­sche Kreis auf sei­ner Inter­net-Sei­te zusam­men: www.maerkischer-kreis.de.

IMPFUNGEN:
Die Imp­fun­gen in den Pfle­ge­ein­rich­tun­gen schrei­ten wei­ter vor­an. Eine Sta­tis­tik, wie vie­le Per­so­nen sich bis­her in Pfle­ge­ein­rich­tun­gen haben imp­fen las­sen, ver­öf­fent­lich die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung West­fa­len Lip­pe unter fol­gen­den Link https://www.corona-kvwl.de/impfbericht


Die vor­he­ri­gen Berich­te fin­den Sie hier:

vom 13. März bis 8. April 2020
vom 9. April bis 30. April 2020
vom 1. Mai bis zum 15. Mai 2020
vom 16. Mai bis zum 31. Mai 2020 
vom 1. Juni bis zum 15. Juni 2020
vom 16. Juni bis zum 30. Juni 2020
vom 1. Juli bis zum 15. Juli 2020
16. Juli bis 31. Juli 2020
1. August bis 15. August 2020
16. August bis 31. August 2020
1. Sep­tem­ber bis 15. Sep­tem­ber 2020
16. Sep­tem­ber bis 30. Sep­tem­ber 2020
1. Okto­ber bis 15. Okto­ber 2020
16. Okto­ber bis 31. Okto­ber 2020
1. Novem­ber bis 15. Novem­ber 2020
16. Novem­ber bis 30. Novem­ber 2020
1. Dezem­ber bis 15. Dezem­ber 2020
16. Dezem­ber bis 31. Dezem­ber 2020


1. Janu­ar bis 15. Janu­ar 2021
16. Janu­ar bis 31. Janu­ar 2021
1. Febru­ar bis 15. Febru­ar 2021
16. Febru­ar bis 28. Febru­ar 2021