Brand mit Kiste Wasser in Schach gehalten

Der Fahrer eines Treckers war am Samstagmorgen mit seinem Gespann auf der Holzener Straße unterwegs, als er eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug bemerkte. Auch andere Verkehrsteilnehmer machten ihn darauf aufmerksam, dass es etwas nicht stimmte. Geistesgegenwärtig steuerte er einen Parkplatz an, kuppelte den Anhänger ab und setzte einen Notruf ab.

Ein Verwandter, der zufällig am Schadensort vorbeikam, hielt an, um zu helfen. Gemeinsam mit dem Traktorfahrer und einer gerade erst gekauften Kiste Wasser konnte das Feuer in Schach gehalten werden. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr erledigte mit einem Strahlrohr dann den Rest. Nach ca. 30 Minuten konnten die Einsatzkräfte der Feuerwache Menden wieder einrücken. Foto: FW Menden