Ev. Kirchengmeinde wagt Präsenzgottesdienst

Nach Ostern, genau ab Sonntag, 11. April, 10 Uhr, feiert die Ev. Kirchengemeinde Balve wieder Präsenzgottesdienste. Aufgrund der Größe und guten Lüftung finden die Sonntag-Gottesdienste bis auf weiteres im Ev. Gemeindehaus statt. Presbyterinnen und Presbyter übernehmen den Ordnungsdienst. Auf den Stühlen liegen auszufüllende Zettel für die Rückverfolgbarkeit. Eine medizinische Maske/FFP2-Maske ist schon auf den Wegen in das Gemeindehaus erforderlich.

Pfrn. Antje Kastens wird den ersten Gottesdienst nach dem Lockdown halten. Erwin Orlich spielt das Klavier. Leider ist Gemeindegesang noch nicht möglich. Falls sich die Corona-Inzidenzlage in Balve gravierend verschlechtert, wird dieser Gottesdienst nicht präsent stattfinden.

Zu jedem Präsenzgottesdienst gibt es derzeit ein Online-Format, das man auf der Kirchen-Homepage www.ev-kirche-balve.de verfolgen kann.