Für kommende Woche noch 2800 Impftermine frei

Neu­es aus dem Impf­zen­trum des Mär­ki­schen Krei­ses: Die 3.500 Ter­mi­ne, die für alle Impf­wil­li­gen bis zum 4. Juli frei­ge­schal­tet wur­den, sind alle­samt ver­ge­ben. Neue Ter­mi­ne wer­den dage­gen für den Zeit­raum vom 5. bis 11. Juli frei­ge­schal­tet.
Die Ter­min­ver­ga­be für alle Impf­zen­tren in NRW – und damit auch für Lüden­scheid und Iser­lohn – ist, wie berich­tet, für alle Impf­wil­li­gen frei­ge­ge­ben wor­den. Seit Sams­tag, 8 Uhr, kann wie­der jede und jeder, die oder der min­des­tens 16 Jah­re alt ist, einen Ter­min buchen. Die­se Chan­ce haben zahl­rei­che Men­schen über das Wochen­en­de hin­weg genutzt, denn bis Mon­tag­nach­mit­tag waren alle der ins­ge­samt 3.500 Ter­mi­ne im Zeit­raum bis zum 4. Juli ver­ge­ben.
„Seit­dem die Ter­min­ver­ga­be an bestimm­te Alters- oder Berufs­grup­pen vom Land auf­ge­ho­ben wor­den ist, hat die Nach­fra­ge nach Impf­ter­mi­nen wie­der zuge­nom­men. Sie ist aber nicht so hoch wie noch vor vier Wochen. Wer noch nicht geimpft ist und sich imp­fen las­sen möch­te, soll­te jetzt die Chan­ce nut­zen und einen Ter­min ver­ein­ba­ren. Denn von den 3.200 buch­ba­ren Ter­mi­nen bis zum 11. Juli in Iser­lohn und Lüden­scheid sind noch etwa 2.800 frei. Sobald die­se Ter­mi­ne aus­ge­bucht sind, wer­den wir noch wei­te­re Ter­mi­ne auch für die­sen Zeit­raum frei­schal­ten“, berich­tet Dr. Gre­gor Schmitz, ärzt­li­cher Lei­ter des Impf­zen­trums MK. „Von der Kapa­zi­tät kön­nen wir in den Impf­zen­tren des Mär­ki­schen Krei­ses ca. 14.000 Imp­fun­gen pro Woche durch­füh­ren. Die­se Kapa­zi­tät wird in den kom­men­den Wochen vor­aus­sicht­lich nicht mehr aus­ge­schöpft, da auch die nie­der­ge­las­se­nen Ärz­te sowie die Betriebs­ärz­te eben­falls über reich­lich Impf­stoff ver­fü­gen.„
Wer bis­lang kei­nen Erst­imp­fungs­ter­min in den Impf­stel­len in Lüden­scheid und Iser­lohn gebucht hat und 16 Jah­re oder älter ist, kann unter der Tele­fon­num­mer 0800 116117 02 oder über die Buchungs­platt­form der KVWL online unter www.116117.de einen neu­en Anlauf star­ten. Denn auf­grund wei­te­rer Impf­stoff­zu­tei­lung durch das Land NRW sind bis zum 11. Juli zunächst wei­te­re 3.200 neue Ter­mi­ne zur Buchung frei­ge­schal­tet. In den Impf­stel­len in Lüden­scheid und Iser­lohn kön­nen in der 26. und 27. Kalen­der­wo­che ins­ge­samt etwa 2.000 Imp­fun­gen pro Tag erfol­gen.
Ter­mi­ne, die nicht wahr­ge­nom­men wer­den, soll­ten wei­ter­hin über die KVWL-Buchungs­platt­form abge­sagt werden.

Empfehlung:  Rätsel der vier Grabplatten größtenteils entschlüsselt