Jugendkonzert findet am Samstag im Freien statt

Am kom­men­den Sams­tag, 27. Novem­ber, 15 Uhr, fin­det das dies­jäh­ri­ge Jugend­kon­zert des Musik­ver­ein „Amic­i­tia 1796“ Gar­beck als Advents­kon­zert auf dem Jung­fern­gut Lös­se in Gar­beck statt. Dazu schreibt der 2. Vor­sit­zen­de Tim Volk­mer: „Nach reif­li­cher Über­le­gung und inten­si­vem Aus­tausch haben wir uns dazu ent­schlos­sen, das in der Schüt­zen­hal­le Gar­beck geplan­te Kon­zert nicht abzu­sa­gen, son­dern auf dem Jung­fern­gut Lös­se als Open Air Kon­zert durch­zu­füh­ren. Wir möch­ten den Kin­dern, die beson­ders durch die Pan­de­mie betrof­fen sind, nach wie vor eine Mög­lich­keit und Platt­form bie­ten das in den letz­ten Wochen und Mona­ten enga­giert ein­ge­prob­te Pro­gramm dar­zu­bie­ten. Hier­zu gilt es beson­ders der Fami­lie Lös­se ein gro­ßes Dan­ke­schön aus­zu­spre­chen, die sich sofort dazu bereit erklärt haben, ihren Hof zur Ver­fü­gung zu stel­len. Unter frei­em Him­mel ist die Wahr­schein­lich­keit einer Anste­ckung nach wie vor am gerings­ten, sodass wir das Kon­zert mit gutem Gewis­sen durch­füh­ren kön­nen. Zusätz­li­che Sicher­heit gewährt der „Ein­lass“ auf den Hof nur mit 2G-Nach­weis und die Gewiss­heit das wir mit unse­ren Musikern/innen die Ein­hal­tung nach 2G+ ver­ein­bart haben.“

Empfehlung:  10- bis 19-Jährige bei Infektionen weit vorne

An dem Jugend­kon­zert neh­men das Vor­or­ches­ter, unter der Lei­tung von Tim Volk­mer und das Jugend­or­ches­ter, diri­giert von Micha­el Ham­me­cke teil. Zudem wer­den die­ses Jahr die Blä­ser­klas­se und „Amic­i­tia for Kids“- Kin­der ihr Kön­nen unter Beweis stellen.

Der Ein­tritt am Sams­tag um 15 Uhr ist frei. Jedoch freut sich die Amic­i­tia über jede Spen­de zur Unter­stüt­zung der Jugend­ar­beit. „Wir hof­fen natür­lich auf reich­lich Zuhö­rer, denn für unse­re Jüngs­ten gibt es nichts Schö­ne­res, als kräf­ti­gen Applaus als Aner­ken­nung für ihre dar­ge­brach­te Leis­tung“, lädt Tim Volk­mer ein.

Empfehlung:  Kita-Anmeldung ganzjährig

Für das leib­li­che Wohl sorgt die Fami­lie Lös­se, die ihr Advent­s­ca­fé an die aktu­ell gel­ten­den Bedin­gun­gen ange­passt hat und fri­sche Waf­feln und Geträn­ke reicht.