Livestream-Gottesdienste: Anzahl wird erhöht

Das Hauptamtlichenteam hat in seiner letzten Video-Konferenz in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Netzwerkes kath. Kirche im Hönnetal beschlossen, dass die Livestream-Gottesdienste aus der St. Blasius-Kirche ab der kommenden Woche erhöht werden und zwar erst einmal so lange, wie der komplette Lockdown bestehen bleibt. Sobald eine Lockerung des Lockdowns ansteht und Präsenzgottesdienste wieder stattfinden, werden die Livestream-Angebote wieder auf das Übertragen des sonntäglichen Hochamtes reduziert.
Folgende Termine für Livestream-Gottesdienste wurden festgelegt:
Mittwoch, 20. Januar 2021: 08:30 Uhr Hl. Messe
Freitag, 22. Januar 2021: 18:00 Uhr Eucharistische Anbetung und 18:30 Uhr Hl. Messe
Sonntag, 24. Januar 2021: 10:30 Uhr Hochamt
Mittwoch, 27. Januar 2021: 08:30 Uhr Hl. Messe
Freitag, 29. Januar 2021: 18:00 Uhr Eucharistische Anbetung und 18:30 Uhr Wort-Gottes-Feier
Sonntag, 31. Januar 2021: 10:30 Uhr Hochamt und 17:30 Uhr Jugendgottesdienst
Ob ab Anfang Februar wieder Präsenz-Gottesdienste stattfinden können, berät das Hauptamtlichenteam in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Netzwerkes kath. Kirche im Hönnetal am Donnerstag, 28. Januar. Wir werden dann umgehend über die Ergebnisse berichten.

Außerdem werden kurzfristig auf der Homepage des Pastoralverbundes Balve-Hönnetal (www.pv-balve-hoennetal.de) von Gemeindereferentin Elke Luig zusammengestellte Materialien für Hausandachten für Familien mit jüngeren Kindern und für Familien mit Grundschulkindern sowie frei über YouTube verfügbare Links für kleine familiengerechte Gottesdienste veröffentlicht.

Ebenso ist angedacht für die Wochenenden die Lesehinweise zu biblischen Texten (1. Lesung, 2. Lesung, Evangelium) auf der Homepage zu veröffentlichen.

Auch in der aktuellen Lockdown-Situation bleibt die samstägliche Beicht- und Gesprächsmöglichkeit in der Zeit von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der St. Blasius-Kirche bestehen.