Motorradfahrer in Amecke schwer verletzt

Am Sonn­tag rück­ten die Ein­satz­kräf­te zu einem Ver­kehrs­un­fall zwi­schen einem Pkw und einen Motor­rad in Ame­cke aus. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen fuhr gegen 16.15 Uhr ein 18-jähir­ger Motor­rad­fah­rer auf der Ame­cker Stra­ße in Rich­tung Allen­dorf. Als eine 85-jäh­ri­ge Frau von der Stra­ße „Haus Ame­cke“ auf die Stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß der bei­den Fahr­zeu­ge. Der Motor­rad­fah­rer aus Sun­dern erlitt hier­bei schwe­re Ver­let­zun­gen. Er wur­de mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus geflo­gen. Die Senio­rin aus Sun­dern blieb bei dem Unfall unverletzt.

Empfehlung:  Kita-Anmeldung ganzjährig