Neuinfektionen in einer Woche fast halbiert

Bei der Impfaktion im Sauerlandpark Hemer sind am Sonntag insgesamt 167 Menschen geimpft worden. Die Gesamtzahl der mobilen Impfungen stieg auf 4.993. Die Inzidenz im Kreis sinkt auf 87,8. Sie verliert aber in der Gesamtbewertung deutlich an Bedeutung.

Mit Tages-/7‑­Ta­ge-Inzi­denz und Gra­fik für Bal­ve infor­miert Balve-Film.de mit den neu­es­ten Nach­rich­ten und Zah­len aus dem Mär­ki­schen Kreis über die Coro­na-Pan­de­mie. Wei­te­re Infos und Tele­fon­num­mern am Ende des Arti­kels.
Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum The­ma Aus­lands­rück­keh­rerWich­ti­ge Hin­wei­seImp­fun­gen


Neuinfektionen in einer Woche fast halbiert

Stand Mon­tag, 20. Sep­tem­ber 2021

Der Impf­schutz ist und bleibt der ent­schei­den­de Fak­tor, um die Coro­na-Pan­de­mie zu besie­gen. Des­halb setzt der Mär­ki­sche Kreis wei­ter­hin auf mobi­le Imp­fun­gen in den Städ­ten und Gemein­den – auch über den 30. Sep­tem­ber hin­aus, wenn die Impf­stel­len in Lüden­scheid und Iser­lohn nach den Vor­ga­ben des Lan­des NRW schlie­ßen wer­den. Das wei­te­re Impf­ge­sche­hen wird dann haupt­säch­lich über die nie­der­ge­las­se­nen Ärz­te lau­fen. Der Impf­bus des Krei­ses wird auch nach Ende Sep­tem­ber zum Ein­satz kom­men, mobi­le Teams wer­den wei­ter­hin in Job­cen­tern, in Berufs­kol­legs oder am Ran­de von Sport­ver­an­stal­tun­gen unter­wegs sein. Im Sauer­land­park in Hemer hat es am Wochen­en­de 167 Imp­fun­gen gege­ben. Die Gesamt­zahl der unkom­pli­zier­ten, mobi­len Imp­fun­gen stieg auf 4.993.
Am Wochen­en­de sind beim Kreis­ge­sund­heits­amt 94 labor­tech­nisch bestä­tig­te Coro­na-Nach­wei­se ein­ge­gan­gen – zum Ver­gleich: am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de waren es 179. Die Neu­in­fek­tio­nen ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Hal­ver (1), Hemer (3), Her­scheid (4), Iser­lohn (26), Kiers­pe (16), Lüden­scheid (17), Mein­erz­ha­gen (10), Men­den (9), Neu­en­ra­de (3), Plet­ten­berg (2), Schalks­müh­le (1) und Wer­dohl (2).
Nach Anga­ben des Robert-Koch-Insti­tuts liegt die 7‑Ta­ge-Inzi­denz im Mär­ki­schen Kreis bei 87,8 (Sams­tag: 97,4; Sonn­tag: 92,3). Für den Mär­ki­schen Kreis war der Inzi­denz­wert auch in Hoch-Zei­ten der Pan­de­mie nicht allei­ni­ges Kri­te­ri­um zur Beur­tei­lung der Lage, son­dern unter ande­rem auch der Impf­fort­schritt, die Kran­ken­haus­be­le­gung sowie die Zahl der Inten­siv­pa­ti­en­ten. Auf Bun­des­ebe­ne und damit auch im Mär­ki­schen Kreis ist die Inzi­denz­zahl als Leit­in­dex von einem Bün­del an Kri­te­ri­en abge­löst wor­den (Para­graph 1 Absatz 3 der Coro­na­schutz­ver­ord­nung). Zur Bewer­tung des Infek­ti­ons­ge­sche­hens wer­den neben der 7‑Ta­ge-Inzi­denz ande­re Leit­in­di­ka­to­ren berück­sich­tigt: dar­un­ter die 7‑Ta­ge-Hos­pi­ta­li­sie­rungs­in­zi­denz (Fäl­le der Coro­na-Pati­en­ten im Kran­ken­haus pro 100.000 Ein­woh­ner in sie­ben Tagen) und die Aus­las­tung der Inten­siv­bet­ten.
Die Hos­pi­ta­li­sie­rungs­ra­te kann einen frü­hen Hin­weis auf eine dro­hen­de Über­las­tung des Gesund­heits- und Kran­ken­haus­sys­tems geben. Einen täg­li­chen Wert für die ein­zel­nen Krei­se wird es aber, Stand 20. Sep­tem­ber, vor­aus­sicht­lich nicht geben, son­dern wahr­schein­lich einen Wert für das Land NRW. Hin­ter­grund: Die Zahl der gemel­de­ten Pati­en­ten las­sen sich nicht immer den Wohn­or­ten zurech­nen. Städ­te mit vie­len Kran­ken­häu­sern wären somit benach­tei­ligt.
Der bis­her als Grenz­wert bestimm­ter Maß­nah­men fest­ge­schrie­be­ne Wert von 35 bei der 7‑Ta­ge-Inzi­denz wur­de in der Coro­na­schutz­ver­ord­nung gestri­chen. Die inzwi­schen bekann­te 3G-Rege­lung, die seit Anfang August lan­des­weit für den Zugang zu bestimm­ten Ver­an­stal­tun­gen und Ein­rich­tun­gen gilt, bleibt unter Berück­sich­ti­gung der neu­en Leit­in­di­ka­to­ren bis auf wei­te­res unver­än­dert bestehen.
Aktu­ell sind 735 Frau­en und Män­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert. 361 Kon­takt­per­so­nen befin­den sich dar­über hin­aus in Qua­ran­tä­ne. Ins­ge­samt sind bis­lang 24.097 Coro­na-Infek­tio­nen nach­ge­wie­sen wor­den, 22.938 Men­schen gel­ten als gene­sen.
Der­zeit wer­den 18 Covid-19-Pati­en­ten in Kran­ken­häu­sern behan­delt, davon drei inten­siv­me­di­zi­nisch (ein Pati­ent wird beatmet). Aus dem sen­si­blen Bereich der sta­tio­nä­ren Ein­rich­tun­gen, ambu­lan­ten Pfle­ge­diens­te oder der Ein­glie­de­rungs­hil­fe sind vier Bewoh­ner infi­ziert, zehn Beschäf­tig­te befin­den sich in ange­ord­ne­ter Qua­ran­tä­ne. Aus den Schu­len sind der­zeit 95 Coro­na-Infek­tio­nen bekannt, aus den Kitas drei.
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 6 Infi­zier­te, 816 Gesun­de­te, 6 Kon­takt­per­so­nen und 25 Ver­stor­be­ne
Bal­ve: 15 Infi­zier­te, 394 Gesun­de­te, 5 Kon­takt­per­son und 4 Ver­stor­be­ne
(Tages-/7‑Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve heruntergerechnet:133,93/80,36)
• Hal­ver: 36 Infi­zier­te, 998 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 13 Ver­stor­be­ne
• Hemer: 38 Infi­zier­te, 1.634 Gesun­de­te, 10 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Her­scheid: 18 Infi­zier­te, 238 Gesun­de­te, 4 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Iser­lohn: 220 Infi­zier­te, 4.884 Gesun­de­te, 108 Kon­takt­per­so­nen und 77 Ver­stor­be­ne
• Kiers­pe: 39 Infi­zier­te, 1.132 Gesun­de­te, 25 Kon­takt­per­so­nen und 18 Ver­stor­be­ne
• Lüden­scheid: 185 Infi­zier­te, 4.671 Gesun­de­te, 89 Kon­takt­per­so­nen und 80 Ver­stor­be­ne 
• Mein­erz­ha­gen: 35 Infi­zier­te, 1.596 Gesun­de­te, 27 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Men­den: 55 Infi­zier­te, 2.353 Gesun­de­te, 20 Kon­takt­per­so­nen und 57 Ver­stor­be­ne
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 2 Infi­zier­te, 323 Gesun­de­te, 1 Kon­takt­per­son, 11 Ver­stor­be­ne
• Neu­en­ra­de: 13 Infi­zier­te, 615 Gesun­de­te, 2 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Plet­ten­berg: 33 Infi­zier­te, 1.566 Gesun­de­te, 16 Kon­takt­per­so­nen und 36 Ver­stor­be­ne
• Schalks­müh­le: 9 Infi­zier­te, 361 Gesun­de­te, 9 Kon­takt­per­so­nen und 6 Ver­stor­be­ne
• Wer­dohl: 31 Infi­zier­te, 1.357 Gesun­de­te, 24 Kon­takt­per­so­nen und 33 Verstorbene

Empfehlung:  .

Im September im MK bisher 5 Tote

Stand Frei­tag, 17. Sep­tem­ber 2021

Die Coro­na­zah­len gehen wei­ter zurück. Aktu­ell sind im Mär­ki­schen Kreis 760 (Vor­tag: 803) Frau­en und Män­ner mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert. Sie dür­fen ihr Haus bzw. ihre Woh­nung nicht ver­las­sen. Eben­falls in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne befin­den sich noch 444 Kon­takt­per­so­nen (Vor­tag: 512). Bin­nen eines Tages haben sich 62 Ver­dachts­fäl­le (Vor­tag: 79) im Labor bestä­tigt. Die Neu­in­fek­tio­nen ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (3), Hal­ver (4), Hemer (4), Her­scheid (1), Iser­lohn (19), Kiers­pe (4), Lüden­scheid (15), Mein­erz­ha­gen (1), Men­den (3), Plet­ten­berg (4) und Wer­dohl (4). Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts liegt die Sie­ben-Tage-Inzi­denz kreis­weit bei 107,4 (Vor­tag: 105,0)
Lei­der wur­de der Tod eines 89-jäh­ri­gen Iser­loh­ners akten­kun­dig. Der Mann litt an Vor­er­kran­kun­gen und war nicht geimpft. Er ver­starb in sta­tio­nä­rer Behand­lung. Das ist der fünf­te Todes­fall in Zusam­men­hang mit Covid-19 im Sep­tem­ber; im August wur­den drei Todes­fäl­le regis­triert. Seit Aus­bruch der Pan­de­mie sind bis­lang 423 Men­schen gestor­ben. Ins­ge­samt 24.004 Coro­na-Infek­tio­nen sind nach­ge­wie­sen wor­den, 22.821 Men­schen gel­ten als gene­sen. 
Der­zeit wer­den 15 Covid-19-Pati­en­ten in Kran­ken­häu­sern behan­delt, davon drei inten­siv­me­di­zi­nisch (ein Pati­ent wird beatmet). Die drei Inten­siv­pa­ti­en­ten sind nicht geimpft. Aus dem sen­si­blen Bereich der sta­tio­nä­ren Ein­rich­tun­gen, ambu­lan­ten Pfle­ge­diens­te oder der Ein­glie­de­rungs­hil­fe sind fünf Bewoh­ner infi­ziert, 13 Beschäf­tig­te befin­den sich in ange­ord­ne­ter Qua­ran­tä­ne. Aus den Schu­len sind der­zeit 125 Coro­na-Infek­tio­nen bekannt, aus den Kitas drei. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.maerkischer-kreis.de  oder unter www.land.nrw/corona 
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 7 Infi­zier­te, 815 Gesun­de­te, 10 Kon­takt­per­so­nen und 25 Ver­stor­be­ne
Bal­ve: 16 Infi­zier­te, 393 Gesun­de­te, 6 Kon­takt­per­son und 4 Ver­stor­be­ne
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve heruntergerechnet:142,86/116,07)
• Hal­ver: 35 Infi­zier­te, 998 Gesun­de­te, 17 Kon­takt­per­so­nen und 13 Ver­stor­be­ne
• Hemer: 44 Infi­zier­te, 1.622 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Her­scheid: 20 Infi­zier­te, 236 Gesun­de­te, 8 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Iser­lohn: 223 Infi­zier­te, 4.856 Gesun­de­te, 127 Kon­takt­per­so­nen und 77 Ver­stor­be­ne
• Kiers­pe: 29 Infi­zier­te, 1.126 Gesun­de­te, 35 Kon­takt­per­so­nen und 18 Ver­stor­be­ne
• Lüden­scheid: 197 Infi­zier­te, 4.642 Gesun­de­te, 110 Kon­takt­per­so­nen und 80 Ver­stor­be­ne 
• Mein­erz­ha­gen: 27 Infi­zier­te, 1.594 Gesun­de­te, 25 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Men­den: 54 Infi­zier­te, 2.346 Gesun­de­te, 24 Kon­takt­per­so­nen und 56 Ver­stor­be­ne
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 5 Infi­zier­te, 320 Gesun­de­te, 7 Kon­takt­per­so­nen, 11 Ver­stor­be­ne
• Neu­en­ra­de: 15 Infi­zier­te, 610 Gesun­de­te, 5 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Plet­ten­berg: 43 Infi­zier­te, 1.553 Gesun­de­te, 28 Kon­takt­per­so­nen und 36 Ver­stor­be­ne
• Schalks­müh­le: 9 Infi­zier­te, 360 Gesun­de­te, 10 Kon­takt­per­so­nen und 6 Ver­stor­be­ne
• Wer­dohl: 36 Infi­zier­te, 1.350 Gesun­de­te, 17 Kon­takt­per­so­nen und 33 Verstorbene

Empfehlung:  .

Infektionszahlen gehen langsam zurück

Stand Don­ners­tag, 16. Sep­tem­ber 2021

Die Infek­ti­ons­zah­len gehen lang­sam zurück. Nach Berech­nun­gen des Robert-Koch-Insti­tuts liegt die Sie­ben-Tage-Inzi­denz kreis­weit bei 105,0 (Vor­tag: 113,1); vor einer Woche betrug sie 134,1. Die Zahl der aktu­ell Infi­zier­ten ging auf 803 (Vor­tag: 837) zurück – 19 Pro­zent weni­ger als ver­gan­ge­nen Don­ners­tag. In häus­li­cher Qua­ran­tä­ne befin­den sich noch 512 Kon­takt­per­so­nen (Vor­tag: 620). Das Gesund­heits­amt mel­det 79 bestä­tig­te Corona­na­ch­wei­se inner­halb eines Tages. Die Neu­in­fek­tio­nen ver­tei­len sich wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Alte­na (1), Hal­ver (6), Iser­lohn (29), Kiers­pe (3), Lüden­scheid (18), Mein­erz­ha­gen (6), Men­den (10), Plet­ten­berg (2) und Wer­dohl (4). 
Seit Aus­bruch der Pan­de­mie sind ins­ge­samt 23.942 Coro­na-Infek­tio­nen nach­ge­wie­sen wor­den, 22.717 Men­schen gel­ten als gene­sen. In Zusam­men­hang mit einer Covid-19-Erkran­kung sind bis­lang 422 Men­schen gestor­ben. 
Der­zeit wer­den 17 Covid-19-Pati­en­ten in Kran­ken­häu­sern behan­delt, davon fünf inten­siv­me­di­zi­nisch (ein Pati­ent wird beatmet). Die fünf Inten­siv­pa­ti­en­ten sind nicht geimpft. Aus dem sen­si­blen Bereich der sta­tio­nä­ren Ein­rich­tun­gen, ambu­lan­ten Pfle­ge­diens­te oder der Ein­glie­de­rungs­hil­fe sind 11 Bewoh­ner infi­ziert, 16 Beschäf­tig­te befin­den sich in ange­ord­ne­ter Qua­ran­tä­ne. Aus den Schu­len sind der­zeit 129 Coro­na-Infek­tio­nen bekannt, aus den Kitas drei. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona
Die Zah­len für die Städ­te und Gemein­den:
• Alte­na: 7 Infi­zier­te, 812 Gesun­de­te, 14 Kon­takt­per­so­nen und 25 Ver­stor­be­ne
Bal­ve: 18 Infi­zier­te, 391 Gesun­de­te, 6 Kon­takt­per­son und 4 Ver­stor­be­ne
(Tages-/7‑­Ta­ges-Inzi­denz für Bal­ve heruntergerechnet:160,71/125,00)
• Hal­ver: 32 Infi­zier­te, 997 Gesun­de­te, 17 Kon­takt­per­so­nen und 13 Ver­stor­be­ne
• Hemer: 41 Infi­zier­te, 1.621 Gesun­de­te, 15 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Her­scheid: 20 Infi­zier­te, 235 Gesun­de­te, 9 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Iser­lohn: 244 Infi­zier­te, 4.817 Gesun­de­te, 150 Kon­takt­per­so­nen und 76 Ver­stor­be­ne
• Kiers­pe: 34 Infi­zier­te, 1.117 Gesun­de­te, 38 Kon­takt­per­so­nen und 18 Ver­stor­be­ne
• Lüden­scheid: 199 Infi­zier­te, 4.625 Gesun­de­te, 129 Kon­takt­per­so­nen und 80 Ver­stor­be­ne 
• Mein­erz­ha­gen: 28 Infi­zier­te, 1.592 Gesun­de­te, 30 Kon­takt­per­so­nen und 28 Ver­stor­be­ne
• Men­den: 61 Infi­zier­te, 2.336 Gesun­de­te, 29 Kon­takt­per­so­nen und 56 Ver­stor­be­ne
• Nach­rodt-Wib­lingwer­de: 5 Infi­zier­te, 320 Gesun­de­te, 7 Kon­takt­per­so­nen, 11 Ver­stor­be­ne
• Neu­en­ra­de: 15 Infi­zier­te, 610 Gesun­de­te, 5 Kon­takt­per­so­nen und 4 Ver­stor­be­ne
• Plet­ten­berg: 48 Infi­zier­te, 1.544 Gesun­de­te, 34 Kon­takt­per­so­nen und 36 Ver­stor­be­ne
• Schalks­müh­le: 9 Infi­zier­te, 360 Gesun­de­te, 10 Kon­takt­per­so­nen und 6 Ver­stor­be­ne
• Wer­dohl: 42 Infi­zier­te, 1.340 Gesun­de­te, 19 Kon­takt­per­so­nen und 33 Verstorbene

Empfehlung:  .

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum The­ma Aus­lands­rück­keh­rer

Wel­che Regio­nen oder Län­der als Risi­ko­ge­biet gel­ten, mel­det das Robert-Koch-Insti­tut auf sei­ner Inter­net­sei­te www.rki.de
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona.

WICHTIGE HINWEISE:
Das Robert-Koch-Insti­tut emp­fiehlt Per­so­nen sich beim Haus­arzt zu mel­den, wenn die­se in den ver­gan­ge­nen zwei Wochen Kon­takt zu einem bestä­tig­ten Infi­zier­ten hat­ten oder in einem Risi­ko­ge­biet waren und Sym­pto­me zei­gen – bezie­hungs­wei­se bei denen eine Vor­er­kran­kung besteht. Ohne Anzei­chen für eine Erkran­kung soll­te von einem Test abge­se­hen wer­den.
Die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung West­fa­len-Lip­pe hat unter der Ruf­num­mer 116 117 einen tele­fo­ni­schen Info-Dienst ein­ge­rich­tet. Dort wer­den alle Fra­gen im Zusam­men­hang mit dem Coro­na­vi­rus beant­wor­tet. Das NRW-Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um hat eben­falls ein Bür­ger­te­le­fon unter der Num­mer 021191191001 geschal­tet.
Hin­weis: Wäh­rend der Kon­tak­ter­mitt­lung kön­nen sich Ände­run­gen bei­spiels­wei­se in Bezug auf Wohn­or­te erge­ben. Die­se Fäl­le wer­den rück­wir­kend in der Mel­dung an das LZG ange­passt, sodass die Anzahl der Neu­in­fi­zier­ten allei­ne anhand der Berech­nung aus der Anzahl der Infi­zier­ten, der Gene­se­nen und der Ver­stor­be­nen nicht erfol­gen kann.
Alle Infor­ma­tio­nen rund um die Pan­de­mie, Coro­na-Abstri­che und Aus­lands­rück­keh­rer fasst der Mär­ki­sche Kreis auf sei­ner Inter­net-Sei­te zusam­men: www.maerkischer-kreis.de.

IMPFUNGEN:
Eine Sta­tis­tik, wie vie­le Per­so­nen sich bis­her in Pfle­ge­ein­rich­tun­gen haben imp­fen las­sen, ver­öf­fent­lich die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung West­fa­len Lip­pe unter fol­gen­den Link https://www.corona-kvwl.de/impfbericht


Die vor­he­ri­gen Berich­te fin­den Sie hier:

vom 13. März bis 8. April 2020
vom 9. April bis 30. April 2020
vom 1. Mai bis zum 15. Mai 2020
vom 16. Mai bis zum 31. Mai 2020 
vom 1. Juni bis zum 15. Juni 2020
vom 16. Juni bis zum 30. Juni 2020
vom 1. Juli bis zum 15. Juli 2020
16. Juli bis 31. Juli 2020
1. August bis 15. August 2020
16. August bis 31. August 2020
1. Sep­tem­ber bis 15. Sep­tem­ber 2020
16. Sep­tem­ber bis 30. Sep­tem­ber 2020
1. Okto­ber bis 15. Okto­ber 2020
16. Okto­ber bis 31. Okto­ber 2020
1. Novem­ber bis 15. Novem­ber 2020
16. Novem­ber bis 30. Novem­ber 2020
1. Dezem­ber bis 15. Dezem­ber 2020
16. Dezem­ber bis 31. Dezem­ber 2020


1. Janu­ar bis 15. Janu­ar 2021
16. Janu­ar bis 31. Janu­ar 2021
1. Febru­ar bis 15. Febru­ar 2021
16. Febru­ar bis 28. Febru­ar 2021
1. März bis 15. März 2021
16. März bis 31. März 2021
1. April bis 15 April 2021
16. April bis 30. April 2021
1. Mai bis 15. Mai 2021
16. Mai bis 31. Mai 2021
1. Juni bis 15. Juni 2021
16. Juni bis 30. Juni 2021
1. Juli bis 15. Juli 2021
16. bis 31. Juli 2021
1. August bis 15. August 2021
16. August bis 31. August 2021
1. Sep­tem­ber bis 15. Sep­tem­ber 2021