Ordnungsamt und Polizei sahen in Wilde Wiese nach

Die Kommunen der Ski- und Rodelgebiete waren gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am heutigen Tage im Einsatz, um die geltenden Regelungen rund um die Coronaschutzverordnung zu überwachen. In Sundern stellte das Ordnungsamt lediglich einen Verstoß gegen die geltende Coronaschutzverordnung fest. Darüber hinaus wurden 12 Verkehrsverstöße in Sundern geahndet. „Wir sind froh, dass die Menschen die Appelle ernst genommen haben und zu Hause geblieben sind“, so ein Polizeisprecher. Die Ordnungsämter der zuständigen Kommunen und die Polizei sind auch am morgigen Sonntag im Einsatz.