Schwere Beute: Zinnknüppel aus Halle geholt

Schwere Beute machten zwei Unbekannte am Sonntagabend zwischen 22.20 und 22.40 Uhr in einem Unternehmen Im Kirchfeld. Sie schraubten ein Wandelement ab und zogen an einem Haken insgesamt rund 30 Zinnknüppel (Gesamtgewicht ca. 650 Kilo) aus der Halle heraus. Die Täter setzten danach das Wandelement wieder ein und verschwanden in Richtung Blintroper Weg.

Bereits am 28. November waren zwei vermummte Personen beobachtet worden, die auf dem Firmengelände herumschlichen. Die Polizei sicherte Videoaufnahmen und sucht nach Zeugen. Die Täter müssen zu später Stunde mit einem Lkw unterwegs gewesen sein.

Hinweise bitte an die Polizei in Menden, Telefon 02373/9099-0.