Seit Pandemie-Beginn 20.773 Nachweise

Die Coronafallzahlen im Märkischen Kreis gehen weiter zurück. In den letzten 24 Stunden wurden dem Gesundheitsamt 15 Neuinfektionen gemeldet. Bedauerlicherweise verstarb ein 55-jähriger Lüdenscheider in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. 

Mit Tages-/7-Tage-Inzidenz und Grafik für Balve informiert Balve-Film.de mit den neuesten Nachrichten und Zahlen aus dem Märkischen Kreis über die Corona-Pandemie. Weitere Infos und Telefonnummern am Ende des Artikels.
Hintergrundinformationen zum Thema AuslandsrückkehrerWichtige HinweiseImpfungen


Seite Pandemie-Beginn 20.773 Nachweise

Stand Donnerstag, 10. Juni 2021

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt der Sieben-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner im Märkischen Kreis bei 30,0. Aktuell sind 292 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Sie dürfen ihr Haus oder ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 366 Kontaktpersonen. Innerhalb eines Tages gingen 15 labor-technisch bestätigte Coronanachweise beim Gesundheitsamt ein. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+1), Hemer (+1), Herscheid (+1), Iserlohn (+2), Kierspe (+1), Meinerzhagen (+5), Plettenberg (+2) und Werdohl (+2). Der Sieben-Tages-Inzidenzwert sank laut Robert-Koch-Institut (RKI) auf 30,0 (Vortag: 33,9). 
Leider wurde im Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung aktenkundig. Aus Lüdenscheid verstarb ein 55-jähriger Mann. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 406 (bislang zwei Todesfälle im Juni). Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 erfasste der Märkische Kreis insgesamt 20.773 Coronanachweise. 20.075 Personen haben die Infektion seitdem überstanden.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 18 Covid-19 Patienten behandelt, davon 6 intensivmedizinisch, 5 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 4 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 4 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. In Schulen sind 22 und in Kitas 3 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 60 PCR-Tests, 40 am Standort Lüdenscheid und 20 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn.
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 6 Infizierte, 718 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 0 Infizierte, 367 Gesundete und 5 Kontaktperson und 4 Tote
Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 0,0/0,0)
• Halver: 5 Infizierte, 941 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 13 Tote
• Hemer: 9 Infizierte, 1.434 Gesundete, 16 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 209 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 46 Infizierte, 4.192 Gesundete, 68 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 11 Infizierte, 965 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 79 Infizierte, 4.058 Gesundete, 62 Kontaktpersonen und 76 Tote 
• Meinerzhagen: 33 Infizierte, 1.472 Gesundete, 27 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 6 Infizierte, 2.110 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 2 Infizierte, 294 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 4 Infizierte, 538 Gesundete und 4 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 14 Infizierte, 1.368 Gesundete, 18 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 345 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 75 Infizierte, 1.064 Gesundete, 106 Kontaktpersonen und 32 Tote


Balve hat keinen Corona-Infizierten mehr

Stand Mittwoch, 9. Juni 2021

Aktuell sind im Märkischen Kreis 313 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Sie dürfen ihr Haus oder ihre Wohnung nicht verlassen. In Balve und Schalksmühle ist derzeit niemand mit dem Virus infiziert. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 379 Kontaktpersonen. In den letzten 24 Stunden gingen 28 labor-technisch bestätigte Coronanachweise beim Kreisgesundheitsamt ein. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Halver (+1), Hemer (+2), Iserlohn (+10), Lüdenscheid (+8), Meinerzhagen (+3), Neuenrade (+1) und Werdohl (+3). Der Sieben-Tages-Inzidenzwert sank laut Robert-Koch-Institut (RKI) auf 33,9. 
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 erfasste der Märkische Kreis insgesamt 20.759 Coronanachweise. 20.041 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 405 Einwohner sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 21 Covid-19 Patienten behandelt, davon 7 intensivmedizinisch, 5 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 4 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 6 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. In Schulen sind 20 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 4 PCR-Tests, 1 am Standort Lüdenscheid, 1 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn und 2 mobil.
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 6 Infizierte, 718 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 0 Infizierte, 366 Gesundete und 5 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 0,0/0,0)
• Halver: 6 Infizierte, 940 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 13 Tote
• Hemer: 10 Infizierte, 1.431 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 208 Gesundete, 2 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 51 Infizierte, 4.186 Gesundete, 65 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 12 Infizierte, 963 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 89 Infizierte, 4.048 Gesundete, 74 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 30 Infizierte, 1.471 Gesundete, 30 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 7 Infizierte, 2.108 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 3 Infizierte, 294 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 7 Infizierte, 535 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 15 Infizierte, 1.367 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 345 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 75 Infizierte, 1.061 Gesundete, 108 Kontaktpersonen und 32 Tote


Nur Werdohl ist im MK noch ein Hotspot

Stand Dienstag, 8. Juni 2021

In den letzten sieben Tagen haben sich laut Robert-Koch-Institut (RKI) 41,2 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Aktuell zählt der Märkische Kreis 343 Coronafälle. Die betroffenen Personen dürfen ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich 397 Kontaktpersonen. In den letzten 24 Stunden gingen fünf labor-technisch bestätigte Coronanachweise beim Kreisgesundheitsamt ein. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Kierspe (+1), Lüdenscheid (+1), Nachrodt-Wiblingwerde (+1), Plettenberg (+1) und Werdohl (+1). 
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 registrierte der Märkische Kreis insgesamt 20.732 Coronanachweise. 19.984 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 405 Einwohner sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 32 Covid-19 Patienten behandelt, davon 8 intensivmedizinisch, 5 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 6 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 6 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. In Schulen sind 20 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 29 PCR-Tests, 27 am Standort Lüdenscheid und 2 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn.
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 8 Infizierte, 716 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 8,93/0,0)
• Halver: 5 Infizierte, 940 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 13 Tote
• Hemer: 8 Infizierte, 1.431 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 208 Gesundete, 3 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 59 Infizierte, 4.168 Gesundete, 81 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 15 Infizierte, 960 Gesundete, 14 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 96 Infizierte, 4.033 Gesundete, 88 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 29 Infizierte, 1.469 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 11 Infizierte, 2.104 Gesundete, 22 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 6 Infizierte, 291 Gesundete, 8 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 7 Infizierte, 534 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 20 Infizierte, 1.362 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 345 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 76 Infizierte, 1.058 Gesundete, 95 Kontaktpersonen und 32 Tote


In Balve auch weiterhin kein neuer Fall

Stand Montag, 7. Juni 2021

Als erste Kommune im Märkischen Kreis ist Schalksmühle coronafrei. Kreisweit sinkt die Zahl der Infizierten auf 357. Das sind 33 Prozent akut Infizierte weniger als vergangene Woche Montag. Sie dürfen ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich 378 Kontaktpersonen. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts haben sich statistisch gesehen in den letzten sieben Tagen 43,4 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Virus angesteckt. Das ist eine um 11 Prozent niedrigere Inzidenz als vergangenen Montag. Über das Wochenende registrierte das Gesundheitsamt 59 Neuinfektionen. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Halver (+1), Hemer (+2), Herscheid (+1), Iserlohn (+4), Kierspe (+3), Lüdenscheid (+19), Meinerzhagen (+5), Plettenberg (+1) und Werdohl (+23). 
Bedauerlicherweise verzeichnete das Gesundheitsamt auch einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Aus Halver verstarb eine 58-jährige Patientin. Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 gingen beim Märkischen Kreis insgesamt 20.728 Coronanachweise ein. 19.966 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 405 Einwohner sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 32 Covid-19 Patienten behandelt, davon 8 intensivmedizinisch, 5 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 7 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 6 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. In Schulen sind 20 und in Kitas 3 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 74 PCR-Tests, 45 am Standort Lüdenscheid, 24 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn und 5 mobil.
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 11 Infizierte, 713 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 8,93/0,0)
• Halver: 5 Infizierte, 940 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 13 Tote
• Hemer: 10 Infizierte, 1.430 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 3 Infizierte, 207 Gesundete, 3 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 63 Infizierte, 4.163 Gesundete, 75 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 14 Infizierte, 960 Gesundete, 16 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 99 Infizierte, 4.029 Gesundete, 78 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 30 Infizierte, 1.468 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 12 Infizierte, 2.103 Gesundete, 31 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 5 Infizierte, 291 Gesundete, 4 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 7 Infizierte, 534 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 21 Infizierte, 1.360 Gesundete, 18 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 346 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 76 Infizierte, 1.057 Gesundete, 82 Kontaktpersonen und 32 Tote


Inzidenz-Wert in NRW sinkt weiter: 28,1

Stand Sonntag, 6. Juni 2021

Am Wochenende wird die Presse vom Märkischen Kreis über die Coronazahlen in der Regel nicht unterrichtet. Allerdings meldet das Gesundheitsamt die Zahlen an die Meldestelle des Landes NRW und im Dashboard MK sind die Daten vom Freitag ebenfalls eingepflegt.
So konnten anhand dieser Daten keine weiteren Infizierten in Balve ermittelt werden. Die Tages-Inzidenz in Balve liegt daher weiter bei 8,93 (71,43 vor einer Woche) und die 7-Tage-Inzidenz bei 0 (8,93).
Insgesamt sank die Zahl der Neuinfektionen im Märkischen Kreis gegenüber Samstag vor einer Woche weiter. So wurden 12 (32) neue Fälle gemeldet. Ein weiteres Todesopfer (1) ist zu beklagen. Der Wocheninzidenzwert des Kreises liegt bei 37,8 (51,19). Damit steigen die Chancen für eine weitere Corona-Lockerung. NRW liegt nur noch eine Stadt über dem Wert von 50. Dies ist die Stadt Bonn mit 66,2 (Hagen mit 82,1). In Nordrhein-Westfalen erkrankten am Samstag insgesamt 545 (1039) Menschen an Covid-19, insgesamt 6 (7) Menschen starben. Der NRW-Inzidenzwert liegt laut Robert-Koch-Institut bei 28,1 (40,1).


MK auf gutem Weg zur nächsten Lockerung

Stand Samstag, 5. Juni 2021

Am Wochenende wird die Presse vom Märkischen Kreis über die Coronazahlen in der Regel nicht unterrichtet. Allerdings meldet das Gesundheitsamt die Zahlen an die Meldestelle des Landes NRW und im Dashboard MK sind die Daten vom Freitag ebenfalls eingepflegt.
So konnten anhand dieser Daten keine weiteren infizierten Person in Balve ermittelt werden. Die Tages-Inzidenz in Balve liegt daher weiter bei 8,93 (71,73 vor einer Woche) und die 7-Tage-Inzidenz bei 0 (8,93).
Insgesamt sank die Zahl der Neuinfektionen im Kreis gegenüber Freitag vor einer Woche deutlich. So wurden 19 (39) neue Fälle gemeldet. Ein Todesopfer (1) gab es glücklicherweise nicht. Der Wocheninzidenzwert des Kreises liegt bei 43,1 (54,6). Damit liegt der Märkische Kreis auf gutem Wege zur nächsten Lockerung. In NRW hat den Höchstwert derzeit die Stadt Bonn mit 68,2 (Hagen mit 87,4.) In Nordrhein-Westfalen erkrankten am Freitag insgesamt 575 (1180) Menschen an Covid-19, 19 (26) Menschen starben. Der NRW-Inzidenzwert liegt laut Robert-Koch-Institut bei 30,6 (41,6).


48,0: Niedrigster Wert seit sieben Monaten

Stand Freitag, 4. Juni 2021

Im Märkischen Kreis sinkt die Zahl der akuten Coronafälle deutlich: Derzeit befinden sich noch 372 Infizierte in häuslicher Quarantäne. Das ist der niedrigste Wert seit dem 24. Oktober 2020. Im Vergleich zu letzter Woche Freitag stellt der Kreis einen Rückgang von 33 Prozent fest. 409 Kontaktpersonen dürfen ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung ebenfalls nicht verlassen. Über den Feiertag wurden vom Gesundheitsamt 19 Neuinfektionen registriert. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Iserlohn (+1), Lüdenscheid (+6), Meinerzhagen (+1), Menden (+1), Nachrodt-Wiblingwerde (+1), Neuenrade (+1) und Werdohl (+8). Der Inzidenzwert sinkt laut Robert-Koch-Institut auf 48,0 und fällt damit 14 Prozent geringer aus als vergangenen Freitag. Seit dem 21. Oktober 2020 wurde ein solch niedriger Inzidenzwert kreisweit nicht erreicht. 
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 gingen beim Märkischen Kreis insgesamt 20.668 Coronanachweise ein. 19.892 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 404 Einwohner sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 35 Covid-19 Patienten behandelt, davon 12 intensivmedizinisch, 8 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 6 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 7 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 28 und in Kitas 5 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 60 PCR-Tests, 38 am Standort Lüdenscheid und 22 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona 
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 16 Infizierte, 708 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 8,93/0,0)
• Halver: 6 Infizierte, 939 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Hemer: 12 Infizierte, 1.426 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 205 Gesundete, 6 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 73 Infizierte, 4.149 Gesundete, 86 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 20 Infizierte, 951 Gesundete, 20 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 104 Infizierte, 4.005 Gesundete, 88 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 29 Infizierte, 1.464 Gesundete, 30 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 13 Infizierte, 2.102 Gesundete, 16 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 6 Infizierte, 290 Gesundete, 1 Kontaktperson und 11 Tote
• Neuenrade: 9 Infizierte, 532 Gesundete und 9 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 22 Infizierte, 1.358 Gesundete, 26 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 1 Infizierter, 345 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 58 Infizierte, 1.053 Gesundete, 95 Kontaktpersonen und 32 Tote


7-Tage-Inzidenz-Wert in Balve bei 0

Stand Donnerstag, 3. Juni 2021

In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 54,8 Personen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 397 Infizierte und 408 Kontaktpersonen. Sie dürfen ihr Haus oder Wohnung nicht verlassen. 32 Verdachtsfälle haben sich im Labor bestätigt. Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+2), Halver (+1), Hemer (+1), Iserlohn (+6), Kierspe (+2), Lüdenscheid (+3), Meinerzhagen (+8), Menden (+1), und Werdohl (+8). 
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 wurden beim Märkischen Kreis insgesamt 20.651 Coronafälle registriert. 19.850 Personen haben die Infektion seitdem überstanden – 56 mehr als gestern. 404 Einwohner sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 36 Covid-19 Patienten behandelt, davon 13 intensivmedizinisch, 7 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 8 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 8 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 24 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona 
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 18 Infizierte, 706 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 25 Tote
Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 8,93/0,0)
• Halver: 6 Infizierte, 939 Gesundete, 10 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Hemer: 15 Infizierte, 1.424 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 205 Gesundete, 6 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 77 Infizierte, 4.144 Gesundete, 80 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 22 Infizierte, 949 Gesundete, 20 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 109 Infizierte, 3.994 Gesundete, 96 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 29 Infizierte, 1.464 Gesundete, 33 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 15 Infizierte, 2.099 Gesundete, 12 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 8 Infizierte, 287 Gesundete, 1 Kontaktperson und 11 Tote
• Neuenrade: 10 Infizierte, 530 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 28 Infizierte, 1.352 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 2 Infizierte, 344 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 55 Infizierte, 1.048 Gesundete, 89 Kontaktpersonen und 32 Tote


Jetzt wieder Inzidenz-Wert von 61,7 im MK

Stand Mittwoch, 2. Juni 2021

In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 61,7 Männer und Frauen mit dem Coronavirus angesteckt. Binnen 24 Stunden gingen beim Kreisgesundheitsamt 57 labor-technisch bestätigte Coronanachweise ein. Im gleichen Zeitraum konnten 82 vormals mit dem Coronavirus Infizierte die häusliche Quarantäne verlassen. Aktuell dürfen 421 Infizierte und 412 Kontaktpersonen ihre Häuser oder Wohnungen nicht verlassen. Die 57 Neuansteckungen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+2), Halver (+1), Hemer (+3), Iserlohn (+6), Kierspe (+2), Lüdenscheid (+21), Meinerzhagen (+3), Neuenrade (+1), Plettenberg (+3) und Werdohl (+15). 
In Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung wurde beim Gesundheitsamt bedauerlicherweise ein weiterer Todesfall aktenkundig. Aus Lüdenscheid verstarb eine 88-jährige Patientin. Damit steigt die Zahl der Todesfälle insgesamt auf 404. Im Vergleich zwischen dem Monat April mit 43 Todesfällen und dem Monat Mai mit 38 Todesfällen ist die Sterberate rückläufig. Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 wurden beim Märkischen Kreis insgesamt 20.619 Coronafälle registriert. 19.612 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 36 Covid-19 Patienten behandelt, davon 13 intensivmedizinisch, 7 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 8 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 8 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 24 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 68 PCR-Tests, 39 am Standort Lüdenscheid, 26 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn und drei mobil.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona 
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 20 Infizierte, 701 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 25 Tote
• Balve: 1 Infizierter, 365 Gesundete und 1 Kontaktperson und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 8,93/8,93)
• Halver: 7 Infizierte, 934 Gesundete, 7 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Hemer: 16 Infizierte, 1.422 Gesundete, 17 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 205 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 78 Infizierte, 4.138 Gesundete, 72 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 24 Infizierte, 944 Gesundete, 23 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 120 Infizierte, 3.984 Gesundete, 99 Kontaktpersonen und 75 Tote 
• Meinerzhagen: 23 Infizierte, 1.463 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 17 Infizierte, 2.095 Gesundete, 16 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 10 Infizierte, 285 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 14 Infizierte, 526 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 31 Infizierte, 1.349 Gesundete, 28 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 3 Infizierte, 343 Gesundete, 0 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 55 Infizierte, 1.040 Gesundete, 80 Kontaktpersonen und 32 Tote


Keine Neuinfektionen in Balve — Inzidenz sinkt

Stand Dienstag, 1. Juni 2021

Die Coronazahlen im Märkischen Kreis sind rückläufig. Aktuell befinden sich 445 Infizierte und 512 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Binnen eines Tages sind beim Gesundheitsamt elf positive Coronanachweise eingegangen. 100 vormals Infizierte dürfen ihre Häuser beziehungsweise ihre Wohnungen wieder verlassen. Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Iserlohn (+2), Lüdenscheid (+5), Neuenrade (+1), Plettenberg (+2) und Werdohl (+1). Laut RKI haben sich im Märkischen Kreis in den letzten sieben Tagen 50,9 Männer und Frauen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Erst wenn der Kreis fünf Werktage in Folge unter der Inzidenzmarke von 50 bleibt sind nach der Landesverordnung weitere Lockerungen in Sicht. 
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 wurden beim Märkischen Kreis insgesamt 20.560 Coronafälle registriert. 19.612 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. In Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstarben bislang 445 Menschen. 
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 36 Covid-19 Patienten behandelt, davon 13 intensivmedizinisch, 7 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 8 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 9 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 23 und in Kitas 4 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 16 PCR-Tests, 11 am Standort Lüdenscheid und 5 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn.
Weitere Informationen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona
Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 23 Infizierte, 694 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 25 Tote
• Balve: 2 Infizierte, 364 Gesundete und 2 Kontaktpersonen und 4 Tote
(Tages-/7-Tages-Inzidenz für Balve heruntergerechnet: 17.86/8,93)
• Halver: 9 Infizierte, 930 Gesundete, 22 Kontaktpersonen und 12 Tote
• Hemer: 15 Infizierte, 1.420 Gesundete, 20 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Herscheid: 2 Infizierte, 205 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Iserlohn: 85 Infizierte, 4.121 Gesundete, 107 Kontaktpersonen und 75 Tote
• Kierspe: 33 Infizierte, 933 Gesundete, 40 Kontaktpersonen und 15 Tote
• Lüdenscheid: 121 Infizierte, 3.964 Gesundete, 120 Kontaktpersonen und 74 Tote 
• Meinerzhagen: 21 Infizierte, 1.462 Gesundete, 20 Kontaktpersonen und 28 Tote
• Menden: 25 Infizierte, 2.089 Gesundete, 22 Kontaktpersonen und 54 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 10 Infizierte, 285 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Neuenrade: 13 Infizierte, 526 Gesundete und 8 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Plettenberg: 32 Infizierte, 1.346 Gesundete, 30 Kontaktpersonen und 32 Tote
• Schalksmühle: 7 Infizierte, 340 Gesundete, 9 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Werdohl: 47 Infizierte, 1.033 Gesundete, 81 Kontaktpersonen und 32 Tot


Hintergrundinformationen zum Thema Auslandsrückkehrer

Welche Regionen oder Länder als Risikogebiet gelten, meldet das Robert-Koch-Institut auf seiner Internetseite www.rki.de
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona.

WICHTIGE HINWEISE:
Das Robert-Koch-Institut empfiehlt Personen sich beim Hausarzt zu melden, wenn diese in den vergangenen zwei Wochen Kontakt zu einem bestätigten Infizierten hatten oder in einem Risikogebiet waren und Symptome zeigen – beziehungsweise bei denen eine Vorerkrankung besteht. Ohne Anzeichen für eine Erkrankung sollte von einem Test abgesehen werden.
Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe hat unter der Rufnummer 116 117 einen telefonischen Info-Dienst eingerichtet. Dort werden alle Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantwortet. Das NRW-Gesundheitsministerium hat ebenfalls ein Bürgertelefon unter der Nummer 0211/91191001 geschaltet.
Hinweis: Während der Kontaktermittlung können sich Änderungen beispielsweise in Bezug auf Wohnorte ergeben. Diese Fälle werden rückwirkend in der Meldung an das LZG angepasst, sodass die Anzahl der Neuinfizierten alleine anhand der Berechnung aus der Anzahl der Infizierten, der Genesenen und der Verstorbenen nicht erfolgen kann.
Alle Informationen rund um die Pandemie, Corona-Abstriche und Auslandsrückkehrer fasst der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite zusammen: www.maerkischer-kreis.de.

IMPFUNGEN:
Eine Statistik, wie viele Personen sich bisher in Pflegeeinrichtungen haben impfen lassen, veröffentlich die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe unter folgenden Link https://www.corona-kvwl.de/impfbericht


Die vorherigen Berichte finden Sie hier:

vom 13. März bis 8. April 2020
vom 9. April bis 30. April 2020
vom 1. Mai bis zum 15. Mai 2020
vom 16. Mai bis zum 31. Mai 2020 
vom 1. Juni bis zum 15. Juni 2020
vom 16. Juni bis zum 30. Juni 2020
vom 1. Juli bis zum 15. Juli 2020
16. Juli bis 31. Juli 2020
1. August bis 15. August 2020
16. August bis 31. August 2020
1. September bis 15. September 2020
16. September bis 30. September 2020
1. Oktober bis 15. Oktober 2020
16. Oktober bis 31. Oktober 2020
1. November bis 15. November 2020
16. November bis 30. November 2020
1. Dezember bis 15. Dezember 2020
16. Dezember bis 31. Dezember 2020


1. Januar bis 15. Januar 2021
16. Januar bis 31. Januar 2021
1. Februar bis 15. Februar 2021
16. Februar bis 28. Februar 2021
1. März bis 15. März 2021
16. März bis 31. März 2021
1. April bis 15 April 2021
16. April bis 30. April 2021
1. Mai bis 15. Mai 2021
16. Mai bis 31. Mai 2021